***

Mo, 11.11.19 * 20:00 [Café]
„SHOESHINE SWING SALON“

„Heute abend verwandelt sich das SpecOps in eine Tanzdiele der swingenden Art!
30/40ies Swing, Charleston & New Hep Swing – eine Übungsstunde des Lindy-Hop Tanzkurses, bestimmt auch außerordentlich sehenswert für alle Schaulustigen.“
www.myspace.com/swingsalon
www.lindyhop-muenster.de/
Eintritt frei

***

Mo, 11.11.19 * 20:00 [Café]
„KICKERLIGA“ – Saison No. 13 (Winter 2019/2020)

„Habt ihr Bock auf eine Kickerliga im SpecOps? Dann kommt ab dem 07.10.19 am Spieltag vorbei…
Wo? Im SpecOps natürlich!
Wann? Montags um 20 Uhr.
Wer? Für alle, die Spaß am Kickern haben…
Zeitraum? Ab 07.10.19 …
Modus? Jede Woche werden 2er-Teams ausgelost. Dadurch soll verhindert werden, dass die Spielstärksten immer in einem Team zusammenfinden…
Teilnahmegebühr? Gibt es nicht.
Gewinne? Am Ende gibts in der Regel den wundervollen Wanderpokal sowie ein paar Getränkegutscheine! Außerdem gibts einen kleinen Turniertagespreis.
Und wenn ich mal nicht kommen kann? Kein Problem. Du hast in der Saisonwertung bis zu drei Streichtermine.
Bis wann kann ich mich anmelden? Anmeldefrist für den jeweiligen Turniertag ist am Tisch vor Turnierstart“
Keine Teilnahmegebühr

***

Di, 12.11.19 * 19:30 [Café]
Lesung mit NEO C.: „Wer zur Welt kommt, den bestraft das Leben –
Literarische Reaktion auf Erfahrungen im Aktivismus“

„Im animot-Verlag erschienen versammelt der Textband ‚Wer zur Welt kommt, den bestraft das Leben‘ verschiedene literarische Projekte, die sich mit philosophisch und politisch steilen Thesen auseinandersetzen. Der rote Faden: Alle Beiträge kreisen – wie es im Klappentext heißt – um das Spannungsfeld ‚zwischen Aufbruch und Abbruch, zwischen Aneignung und Abstoßung und der vielleicht menschlichsten Frage überhaupt: Sein oder Nichtsein?‘
Am 12.11.2019 sollen ab 19:30 einige Texte vorgetragen und mit dem Publikum diskutiert werden.
Hinter Neo C. verbirgt sich ein Künstler*innenkollektiv, das neben der Schreiberei auch musikalisch in Erscheinung tritt. Der animot-Verlag wurde im Januar dieses Jahres gegründet und versteht sich als Plattform für emanzipatorische Publikationen.“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

***

Fr, 15.11.19 * 22:00 [Café]
„KOMM‘IN BUS“

Music from elsewhere! – Discohouseplastictechnowave straight from the wheels o´ steel
Eintritt frei
www.facebook.com/Mr-Bus-933436023386283/

***

Sa, 16.11.19 * 16:00 [Café]
„FOODSHARING FAIRTEILUNG“

„Liebe Freund*innen von gerettetem Essen,
seit Beginn des Jahres baut Foodsharing Münster jeden Samstag einen Fairteiler im SpecOps auf. Foodsaver*innen stellen gerettetes Obst und Gemüse bereit und freuen sich über Menschen, die diese mitnehmen, daheim weiterverarbeiten und voller Genuss verspeisen.
Falls ihr noch Lebensmittel habt, die ihr nicht selbst verbrauchen könnt, dürft ihr diese natürlich auch gerne für alle vorbeibringen. Und falls ihr einfach nur mehr über die Initiative foodsharing erfahren und euch mit ehrenamtlichen Foodsaver*innen austauschen wollt, seid ihr ebenfalls herzlich eingeladen.
Die Lebensmittel kommen zum größten Teil aus münsteraner Kooperationen und werden erst am Tag der Fairteilung abgeholt, so dass wir keine Angaben über die Mengen machen können.“

***

So, 17.11.19 * 18:18 [Café]
Ausstellung + Vernissage: „Onon“

„Malerei
Authentisch, autodidaktisch,
anders als alle Anderen…“
Eintritt frei

***

Mo, 18.11.19 * 20:00 [Café]
„PARLANA LANGUAGE EXCHANGE“

„Parlana Münster – the new Language Exchange Meeting
This new event is an international meeting for language and cultural exchange. Everybody can join, all languages welcome. As you maybe know from other cities in this meeting you just come and chat in any language you like, you can meet interesting people from all over the world and be part of an cultural exchange On your arrival you can choose the language-flags of all the language you know and stick them to your shirt. Like this you easily find matching people and start your conversation straight away.
Parlana Münster – das neue Sprachaustausch-Event
Dieses neue Event ist ein internationaler Sprach- und Kulturaustausch. Jeder kann mitmachen, alle Sprachen willkommen. Wie du es vielleicht von anderen Städten kennst, kommst du bei diesem Meeting einfach vorbei und du kannst jede Sprache, die du kannst sprechen, interessante internationale Leute kennenlernen und Teil eines Kulturaustausches sein. Bei der Ankunft erhältst du Länder-Flaggen die du dir aufklebst. So kannst du schnell andere Leute mit der gleichen Sprache finden und sofort mit dem quatschen beginnen.“
Eintritt frei

***

Mo, 18.11.19 * 20:00 [Café]
„KICKERLIGA“ – Saison No. 13 (Winter 2019/2020)

„Habt ihr Bock auf eine Kickerliga im SpecOps? Dann kommt ab dem 07.10.19 am Spieltag vorbei…
Wo? Im SpecOps natürlich!
Wann? Montags um 20 Uhr.
Wer? Für alle, die Spaß am Kickern haben…
Zeitraum? Ab 07.10.19 …
Modus? Jede Woche werden 2er-Teams ausgelost. Dadurch soll verhindert werden, dass die Spielstärksten immer in einem Team zusammenfinden…
Teilnahmegebühr? Gibt es nicht.
Gewinne? Am Ende gibts in der Regel den wundervollen Wanderpokal sowie ein paar Getränkegutscheine! Außerdem gibts einen kleinen Turniertagespreis.
Und wenn ich mal nicht kommen kann? Kein Problem. Du hast in der Saisonwertung bis zu drei Streichtermine.
Bis wann kann ich mich anmelden? Anmeldefrist für den jeweiligen Turniertag ist am Tisch vor Turnierstart“
Keine Teilnahmegebühr

***

Di, 19.11.19 * 21:00 [Café]
„SIT BACK AND RECLINE“

„Versprochen wird klassischer Boom-Bap Hip-Hop im Stil von DITC, Masta Ace, Lone Catalysts und Co. Zur Auflockerung gibt es vereinzelte Soul- und Jazz-Breaks von Künstlern wie z.B. Minnie Riperton, Lonnie Liston Smith oder Roy Ayers.“
Eintritt frei

***

Mi, 20.11.19 * 20:00 [Café]
Lesung: SIMON REYNOLDS

„Simon Reynolds hat Phänomene wie Rave, Glam-Rock oder Post-Punk archiviert, mit den Thesen seines Buches »Retromania« den Pop-Diskurs der ausgehenden Dekade maßgeblich geprägt und zählt zu den wichtigsten Pop-Theoretiker*innen der Gegenwart. »Sex Revolts«, eines seiner weitsichtigsten Bücher, schrieb er bereits Mitte der 90er Jahre mit seiner Partnerin Joy Press: Gemeinsam untersuchen sie die Chauvinismen des Rock und die Marginalisierung von Künstlerinnen, zeichnen jedoch auch die Gegenbewegungen nach. Bis heute ist dieses Spannungsverhältnis zwischen Emanzipation und Konservatismus nicht nur auf mehrheitlich männlich besetzten Festivalbühnen spürbar, was das Erscheinen der deutschsprachigen Erstübersetzung im Ventil Verlag umso begrüßenswerter macht. Ergänzt wird diese um exklusive Kapitel, die die Geschichte um Feminismen im Pop seit dem Erscheinen des Buchs in den USA weitererzählen.“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

***

Do, 21.11.19 * 20:00 [Café]
„GLUTAMAT. IMPROTHEATER UND SO.“

„5, 4, 3, 2, 1… Los! – Bühne frei für das Improvisations-Theater der Gruppe „Glutamat“! Jeder dritte Donnerstag eines Monat ist Pflichttermin für Impro-Begeisterte und jene, die es werden wollen.
Aber was is’n das überhaupt: Impro-Theater? Zusammengefasst sind das mutige Menschen auf der Bühne, die genau DAS spielen, WAS IHR WOLLT! Alles. Ob fröhlich oder melancholisch, witzig oder traurig, tiefsinnig oder frivol. Egal, was. Echt. Und das ohne Netz und doppelten Boden: Nämlich aus dem Stegreif! Kein Skript, keine auswendig gelernten Texte: Alles wird spontan und direkt vor Euren Augen auf die Bühne gezaubert. Und das in einem Affenzahn.“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

***

Fr, 22.11.19 * 21:00 [Café]
„HERSTORY“

„herstory – Die Supersonic Nurses schreiben Musikgeschichte neu.
Bei ‚herstory‘ gibt es den besten Abriss female* artists seit dem Beginn der Popkultur. Von den Shangri-Las bis zu Gurr, 60er Girl Pop oder 90er Grrrl Punk: Sei dabei, wenn Geschichte neu vertont wird.
Eintritt frei

***

Sa, 23.11.19 * 16:00 [Café]
„FOODSHARING FAIRTEILUNG“

„Liebe Freund*innen von gerettetem Essen,
seit Beginn des Jahres baut Foodsharing Münster jeden Samstag einen Fairteiler im SpecOps auf. Foodsaver*innen stellen gerettetes Obst und Gemüse bereit und freuen sich über Menschen, die diese mitnehmen, daheim weiterverarbeiten und voller Genuss verspeisen.
Falls ihr noch Lebensmittel habt, die ihr nicht selbst verbrauchen könnt, dürft ihr diese natürlich auch gerne für alle vorbeibringen. Und falls ihr einfach nur mehr über die Initiative foodsharing erfahren und euch mit ehrenamtlichen Foodsaver*innen austauschen wollt, seid ihr ebenfalls herzlich eingeladen.
Die Lebensmittel kommen zum größten Teil aus münsteraner Kooperationen und werden erst am Tag der Fairteilung abgeholt, so dass wir keine Angaben über die Mengen machen können.“

***

Sa, 23.11.19 * 20:00 [Café]
Viva Con Agua: „KLANGTROPFEN #13“

Live: Light and Rain, Beacher und Oclaire.
„Es ist wieder soweit, das Wellnessprogramm für Ohren und Karma: Viva con Agua Münster präsentiert ein neues Klangtropfen Benefizkonzert. Am 23.11 beehren uns die Singer-Songwriter Beacher, Oclaire und Light and Rain im Specops Network. Mal mit Akustik-, mal mit E-Gitarre, bringen euch die Künstler einen feinen Mix aus emotionalem Gesang, geloopten Harmonien und persönlichen Geschichten. Beginn ist gegen 20 Uhr. Der Eintritt ist frei – wir sammeln Spenden für Wasserprojekte von Viva con Agua“
www.vivaconagua.org/projekte
www.facebook.com/pg/Beachermusic/
https://lightandrain.bandcamp.com/releases
https://oclairemusic.bandcamp.com/releases
Eintritt frei – Spenden erwünscht

***

So, 24.11.19 * 19:30 [Café]
Di, 26.11.19 * 19:30 [Café]
Do, 28.11.19 * 19:30 [Café]
Theater: „Zu spät, zu spät, zu spät.“ (FRIES ENSEMBLE)

„Ein abgelegener Tagungsort mitten im Wald, fünf Coaches mit fünf ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten. Ein Wochenende lang auf sich allein gestellt. Während sie darauf warten, dass etwas passiert, bröckeln die Masken der Selbstoptimierung – erst langsam, dann merklich. Bis sich jeder selbst offenbart: als Mensch. Inklusive Verlustängsten, Fehlentscheidungen und Verzweiflung. Eine bitterböse, schwarze Komödie über die ‚Coaching‘-Industrie mit allen ihren Nebeneffekten, Eitelkeiten und Verwirrungen.“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

***

So, 01.12.19 * 11:00 [Café]
Brunch & Kleidertauschparty: „TAUSCH & PLAUSCH“

„Du hast Lust auf ein neues Outfit? Oder es ist wieder so weit – du hast deinen Kleiderschrank ausgemistet und weißt nicht, wohin mit den Klamotten? Dann bring deine gut erhaltenen Teile gerne mit zum Kleidertausch von Greenpeace Münster und tausche sie gegen andere schöne Second-Hand-Kleidung.
Zusätzlich wird es auch noch einen veganen Mitbring-Brunch geben.
Mit unserer Siebdruckmaschine kannst du dein neues Lieblingsstück dann auch noch mit einem unserer Motive bedrucken! Komm also gerne mit deinen Freund*innen vorbei und mach dir einen schönen Sonntag im SpecOps bei leckerem Essen und entspanntem Stöbern.
Was solltest du mitbringen? Gute Laune, bis zu 7 gut erhaltene Kleidungsstücke, Schuhe und Accessoires und an Essen: was dir schmeckt, was du selbst gemacht hast oder was du vielleicht sowie schon zuhause hast. Sharing is caring!“
Eintritt frei

***

Mo, 02.12.19 * 16:30 [Café]
„Sauerländer Märchen- und Sagenstunde. Autorenlesung und -workshop mit MICHAEL MARTIN“

„Märchen sind eine der erfolgreichsten literarischen Gattungen überhaupt. Aber was zeichnet Märchen aus? Was unterscheidet sie von anderen Gattungen wie z. B. der Sage? Und welche regionalen Besonderheiten gibt es? Westfalen scheint ein besonderer Märchen-Hochburg zu sein, wie schon die gesammelten westfälischen Märchen der Brüder Grimm zeigen. Einer, der diese Tradition auf humorvolle Art und Weise fortführt, ist Michael Martin, der aus seinen gesammelten Sauerländer Märchen und Sagen vorlesen wird. Wir hören beispielsweise, wie es dem tapferen Mettigel ergeht und wo die weiße Jungfrau noch heute herumgeistert. Was das typische sauerländische, märchen- oder sagenhafte dieser Geschichten ist, das wollen wir gemeinsam mit Michael Martin herausfinden. Eins ist schon sicher: Es darf gelacht werden! “
Eintritt frei

***

Sa, 07.12.19 * 22:00 [Café]
„THE BLUE ONE“

„Blue.One.deep.tronic – Enstpanntes Elektronisches“
Eintritt frei

***

Mo, 09.12.19 * 20:00 [Café]
„SHOESHINE SWING SALON“

„Heute abend verwandelt sich das SpecOps in eine Tanzdiele der swingenden Art!
30/40ies Swing, Charleston & New Hep Swing – eine Übungsstunde des Lindy-Hop Tanzkurses, bestimmt auch außerordentlich sehenswert für alle Schaulustigen.“
www.myspace.com/swingsalon
www.lindyhop-muenster.de/
Eintritt frei

***

Mi, 11.12.19 * 19:30 [Café]
„PIA’S SEX EDUCATION – das (un)schmuddelige Kneipenquiz“

„p.i.a. – the new teacher in town!
Ihr wolltet schon immer einmal Euer Wissen über sexuelle Vielfalt, reproduktive Rechte, und alle möglichen weiteren Themen rund um Sex testen? Dann kommt vorbei bei „pia’s Sex Education“! Wir freuen uns auf einen entspannten Quiz-Abend mit vielen interessanten Erkenntnissen rund um die schönste (Neben)-Sache der Welt!
Veranstaltet wird das Quiz von pro familia in aktion (kurz p.i.a.), dem jungen Netzwerk der pro familia e.V. – wir sind ein Zusammenschluss junger Leute, die Möglichkeiten zum Austausch über alle Themen rund um Sexualität schaffen wollen.“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

***

Do, 12.12.19 * 21:00 [Café]
„15 SONGS – Musikquiz Vol. 60“

„R.I.P.-Special * A tribute to deceased musicians Songs zu früh gestorbener Musiker
Live fast,love hard,die young – das Grundgesetz des Rock‘N'Roll. Trauriger Beleg hierfür ist der sagenumwobene „Club 27“, dessen Mitglieder alle im Alter von 27 Jahren gestorben sind. Nicht ganz zufällig haben wir bereits in Quizausgabe Vol.27 vor nahezu 7 Jahren genau diesem Thema ein R.I.P.-Special gewidmet. De facto hat es aber jede Menge Musiker auch erst jenseits der legendären 27 Lenze gehimmelt und Jahr für Jahr müssen wir schmerzlich auf’s Neue erfahren, dass das oben zitierte Grundgesetz des Rock’N’Roll auch in der Gegenwart noch Gültigkeit beansprucht: In Musikerkreisen wird unverändert zu früh gestorben ! Grund genug für eine aktualisierte R.I.P.-Special Neuauflage, in der wir wieder einer Reihe von zu früh verstorbenen Musikern (Solokünstler oder Bandmitglieder ) Tribut zu zollen. Abweichend vom „Club 27“ haben wir allerdings für das Musikquiz die Altersgrenze erhöht. In die Auswahl einbezogen wurden alle Musiker, die ihren Platz im Rock-Olymp vor Erreichen ihres 50. Lebensjahres eingenommen haben. Zu erraten sind Songtitel, Band/Interpret und: Die Todesursache!! Drogen, Mord, Selbstmord, Unfall/Flugzeugabsturz oder Krankheit sind die vorgegebenen Kategorien, die Ihr zuordnen müsst. Zu gewinnen gibt’s Freikarten für diverse DJ-Clubparties und SpecOps Getränkegutscheine
Anschliessend: ‚Immortal Songs from Heaven & Hell‘ – Songs verstorbener Musiker, die der Welt unsterbliche Songs hinterlassen haben.“
Keine Teilnahmegebühr

***

Sa, 14.12.19 * 14:00-max. 18:00 [Spielzimmer]
Workshop: „BEATBASTELN+ w/ Atwashere & Baronski“

AP: Bine/Trust in Wax
Koop-Partner_innen: muensterbandnetz, Kulturreferat AStA Uni Münster
Eintritt frei

***

Sa, 14.12.19 * 18:00-20:00 [Spielzimmer]
Workshop: „BEATS BASTELN MIT OLDSCHOOL-SAMPLERN“
„Der 90er-Sound der Golden Era hallt bis heute nach. Aktuelle Software emuliert die Geräte mit denen vor 30 Jahren hauptsächlich HipHop produziert wurde. Aber was macht das Besondere dieser Epoche aus? Atwashere aka DJ At von Trust in Wax benutzt auch noch heute gerne sogenannte Oldschool-Sampler für seine Produktionen. Zu diesem Workshop stellt er Beats vor, die er z.B. mit der AKAI MPC 3000, der E-MU SP 1200 und dem Ensoniq ASR-10 gebaut hat. Er sampelt von Vinyl und zeigt die Limits damaliger Produktionsweisen auf (z.B. Speicherplatz für Samples), aber gibt auch Beispiele warum das (zeit)aufwendige Produzieren vielleicht auch heute noch sinnvoll ist.
Wer mag, kann sich nach einer Einführung selbst an verschiedenen Samplern vor Ort ausprobieren, um sie besser kennen zu lernen. Für den Workshop werden keine Vorkenntnisse benötigt. Wenn ihr euch für Hip-Hop und/oder Musikproduktion interessiert, seid ihr also genau richtig! Die Teilnahme ist kostenlos. Da der Workshop aber nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmenden zulässt, ist es notwendig, dass ihr euch vorher unter hmni.muenster@gmail.com anmeldet.“
Keine Teilnahmegebühr

***

Mi, 18.12.19 * 20:00 [Café]
„WHO THE FCK WAS KAISER WILHELM? Pubquiz Vol.2“

„Who the fck was Kaiser Wilhelm? Münsteraner*innen ist der Kaiser- Wilhelm- Ring und natürlich die Westfälische Wilhelms-Universität ein Begriff. Aber wer war eigentlich dieser Kaiser Wilhelm II?
Unter seiner Herrschaft hatte das deutsche Kaiserreich ab 1884 Kolonien. Nach deren Verlust nach dem 1. Weltkrieg gab es Bestrebungen diese zurück zu gewinnen. Diese kolonialen Strukturen prägen unsere Welt bis heute. Wo findet man heute noch Spuren der Kolonialzeit in Münster? Und wo wird noch den Täter*innen der kolonialen Verbrechen gedacht? Setzt euch mit uns kritisch mit Münsters Kolonialvergangenheit auseinander, gönnt euch ein paar Getränke und gewinnt hoffentlich coole Preise!
Eure Zugvögel“
Keine Teilnahmegebühr

***

Fr, 20.12.19 * 22:00 [Café]
„KOMM‘IN BUS“

Music from elsewhere! – Discohouseplastictechnowave straight from the wheels o´ steel
Eintritt frei
www.facebook.com/Mr-Bus-933436023386283/

***

Sa, 28.12.19 * 22:00 [Café]
„DEEP TUNES NACHTSITZUNG“

„Elektronische Berieselung: Vierviertel Takt und gepflegt gediegene Synthesizer. deep house, tech house & co.“
Eintritt frei

***

Di, 07.01.19 * 20:00 [Café]
„DOUCE AMBIANCE“

„Douce Ambiance ist eine offene Jam-Session für Musik im Stil Django Reinhardts und des Quintette du Hot Club de France. Sie findet jeden 1. Dienstag im Monat im SpecOps statt. Douce Ambiance bietet Raum zum Spielen, Singen und für Geselligkeit. Und natürlich für Erfahrungsaustausch und „Fortbildung“.
Im Zentrum steht nicht allein der Jazz Manouche, der musikalische Horizont darf sich auch nach Rußland oder auf den Balkan erweitern.
Zu Beginn eines jeden Abends spielt ca. 30-45 min. ein „Opener“, danach startet die offene Session. Prominente Gäste sind willkommen – so wie alle, die Lust auf die Musik haben, ob als Musiker oder Zuhörer!“
Eintritt frei

***

So, 19.01.20 * 11:00 – 13:00 [Café]
VEGAN BRUNCH

Wie immer am dritten Sonntag des ungeraden Monats: All-You-Can-Eat Vegan Brunch, unsere veganen Fans kommen auf ihre Kosten. Dazu Soja-Latte Macchiato, Soja-Cappuccino & Soja-Milchkaffee. Für alle anderen natürlich auch in der Normalversion.
Beitrag: 7€

***

Sa, 01.02.20 * ??? [Café]
RecordReleaseShow: LIA
Eintritt frei

***

Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.