***

Mo, 21.01.19 * 20:00 [Kickerzimmer]
KICKERLIGA – 11. Spieltag

„Habt ihr Bock auf eine Kickerliga im SpecOps? Dann kommt ab dem 16.04.18 am Spieltag vorbei…
Wo? Im SpecOps natürlich!
Wann? Montags um 20 Uhr.
Wer? Für alle, die Spaß am Kickern haben…
Zeitraum? Ab 29.10.18…
Modus? Jede Woche werden 2er-Teams ausgelost. Dadurch soll verhindert werden, dass die Spielstärksten immer in einem Team zusammenfinden…
Teilnahmegebühr? Gibt es nicht.
Gewinne? Am Ende gibts in der Regel den wundervollen Wanderpokal sowie ein paar Getränkegutscheine! Außerdem gibts einen kleinen Turniertagespreis.
Und wenn ich mal nicht kommen kann? Kein Problem. Du hast in der Saisonwertung bis zu drei Streichtermine.
Bis wann kann ich mich anmelden? Anmeldefrist für den jeweiligen Turniertag ist am Tisch vor Turnierstart“
Keine Teilnahmegebühr

***

Mo, 21.01.19 * 20:00 [Café]
„SHOESHINE SWING SALON“

„Heute abend verwandelt sich das SpecOps in eine Tanzdiele der swingenden Art!
30/40ies Swing, Charleston & New Hep Swing – eine Übungsstunde des Lindy-Hop Tanzkurses, bestimmt auch außerordentlich sehenswert für alle Schaulustigen.“
www.myspace.com/swingsalon
www.lindyhop-muenster.de/
Eintritt frei

***

Di, 22.01.19 * 20:00 [Café]
Filmvorführung „DECKNAME JENNY“

„Ein politischer Spielfilm
Geschichte ist jetzt – Film im Widerstand
Ein Rechtsruck geht durchs Land. Jennys Bande hat die Schnauze voll. Und handelt. Doch als Jennys Vater deren militante Ambitionen herausfindet, muss er sich seiner eigenen Vergangenheit als Mitglied einer Stadtguerillagruppe stellen. Und plötzlich wird es eng für alle…
subversiv * anarchistisch * queer- feministisch * hochaktuell“
Im Anschluss an den Film: Gespräch mit Regie und Teilen des Teams
108 min – engl./spanisch/franz./deutsch
Die Veranstaltung wird unterstützt von
Autonomes Lesbenreferat der Universität Münster
Autonomes Schwulenreferat im AStA der Uni Münster
Eintritt frei – Spenden erwünscht

***

Fr, 25.01.19 * 21:00 [Café]
„HERSTORY“

„herstory – Die Supersonic Nurses schreiben Musikgeschichte neu.
Bei ‚herstory‘ gibt es den besten Abriss female* artists seit dem Beginn der Popkultur. Von den Shangri-Las bis zu Gurr, 60er Girl Pop oder 90er Grrrl Punk: Sei dabei, wenn Geschichte neu vertont wird.
Eintritt frei

***

Sa, 26.01.19 * 16:00 [Café]
„FOODSHARING FAIRTEILUNG“

„Liebe Freund*innen von gerettetem Essen, ab heute wird Foodsharing jeden Samstag einen Fairteiler im SpecOps anbieten. Foodsaver*innen werden gerettetes Obst und Gemüse bereit stellen und freuen sich über Menschen, die diese mitnehmen, daheim weiterverarbeiten und voller Genuss verspeisen. Falls ihr noch Lebensmittel habt, die ihr nicht selbst verbrauchen könnt, dürft ihr diese natürlich auch gerne für alle vorbeibringen. Und falls ihr einfach nur mehr über die Initiative foodsharing erfahren und euch mit ehrenamtlichen Foodsaver*innen austauschen wollt, seid ihr ebenfalls herzlich eingeladen. Alle Lebensmittel kommen von Kooperationen aus Münster und werden erst am Tag der Fairteilung abgeholt, so dass wir keine Angaben über die Mengen machen können.“

***

So, 27.01.19 * 16:00 [Spielzimmer] – Dauer etwa 2,5 Stunden
Hip-Hop-Workshop: „BEATS BASTELN MIT BARONSKI“

„In Münster gibt es schon seit vielen Jahren eine florierende Hip-Hop-Szene. Wir wollen es nun auch Neulingen ermöglichen, dort erste Erfahrungen zu sammeln und planen dazu verschiedene Workshops. Du interessierst dich für Hip-Hop, hast aber bisher keinen Weg gefunden, mitzumischen? Dann suchen wir genau dich!
Im ersten Workshop dreht sich alles um Beats: Wo kommen sie her, wie sind sie aufgebaut, und wie macht man selbst einen? Um euch einen Einblick in die Welt des Beatbastelns zu geben, haben wir den Münsteraner Produzenten Baronski (facebook.com/Baronskione/) eingeladen. Baronski hat selbst schon verschiedene Instrumental-Alben herausgebracht und ist u.a. Schlagzeuger bei der „Hello my name is“-Session (facebook.com/hellomynameismuenster/). Er wird die Basics des Beat-Produzierens vorstellen, über die Hintergründe eigener Tracks sprechen und eine MPC mitbringen, an der ihr euch selbst ausprobieren könnt (MPCs sind die Grundlage der meisten großen Raptracks, die ihr kennt). Neben Hintergrundinfos und Anleitungen soll also auch das eigene Rumprobieren nicht zu kurz kommen!
Für den Workshop wird kein Vorwissen benötigt. Wenn ihr euch für Hip-Hop und/oder Musikproduktion interessiert, seid ihr also genau richtig! Die Teilnahme ist kostenlos. Da der Workshop aber nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmenden zulässt, ist es notwendig, dass ihr euch vorher unter hmni.muenster@gmail.com anmeldet.
Gefördert durch den AStA der Uni Münster“
Keine Teilnahmegebühr

***

Mo, 28.01.19 * 20:00 [Café]
„PARLANA LANGUAGE EXCHANGE“

„Parlana Münster – the new Language Exchange Meeting
This new event is an international meeting for language and cultural exchange. Everybody can join, all languages welcome. As you maybe know from other cities in this meeting you just come and chat in any language you like, you can meet interesting people from all over the world and be part of an cultural exchange On your arrival you can choose the language-flags of all the language you know and stick them to your shirt. Like this you easily find matching people and start your conversation straight away.
Parlana Münster – das neue Sprachaustausch-Event
Dieses neue Event ist ein internationaler Sprach- und Kulturaustausch. Jeder kann mitmachen, alle Sprachen willkommen. Wie du es vielleicht von anderen Städten kennst, kommst du bei diesem Meeting einfach vorbei und du kannst jede Sprache, die du kannst sprechen, interessante internationale Leute kennenlernen und Teil eines Kulturaustausches sein. Bei der Ankunft erhältst du Länder-Flaggen die du dir aufklebst. So kannst du schnell andere Leute mit der gleichen Sprache finden und sofort mit dem quatschen beginnen.“
Eintritt frei

***

Mo, 28.01.19 * 20:00 [Kickerzimmer]
KICKERLIGA – 12. Spieltag

„Habt ihr Bock auf eine Kickerliga im SpecOps? Dann kommt ab dem 16.04.18 am Spieltag vorbei…
Wo? Im SpecOps natürlich!
Wann? Montags um 20 Uhr.
Wer? Für alle, die Spaß am Kickern haben…
Zeitraum? Ab 29.10.18…
Modus? Jede Woche werden 2er-Teams ausgelost. Dadurch soll verhindert werden, dass die Spielstärksten immer in einem Team zusammenfinden…
Teilnahmegebühr? Gibt es nicht.
Gewinne? Am Ende gibts in der Regel den wundervollen Wanderpokal sowie ein paar Getränkegutscheine! Außerdem gibts einen kleinen Turniertagespreis.
Und wenn ich mal nicht kommen kann? Kein Problem. Du hast in der Saisonwertung bis zu drei Streichtermine.
Bis wann kann ich mich anmelden? Anmeldefrist für den jeweiligen Turniertag ist am Tisch vor Turnierstart“
Keine Teilnahmegebühr

***

Di, 29.01.19 * 20:00 [Café]
„KLANGSCHRIFT ON AIR“

„Baronski hat nicht zuletzt mit seinem aktuellen Album gezeigt, dass er Musik mit Kopfnicker-Appeal im Blut hat. Nach Jahren des Ausprobierens und einigen Veröffentlichungen mit verschiedenen Künstlern, kam im letzten Jahr seine erste Instrumental LP „Ludum Laetitiae“ in Eigenregie raus. Baronski ist seit dem Kindesalter Schlagzeuger und in zahlreichen Bands aktiv, seine Beats produziert er hauptsächlich auf der MPC.“
„Freddy Allerdisse ist Poetryslammer, Moderator und kann so lustig sein, dass alle Kiefermuskeln verkrampft aufschreien. Der Gründer vom Kreativ-Ensemble MUNDWERKKUNST begann seine künstlerische Karriere in der Musik, 2014 gehörte er laut dem VIVA Schooljam zu den 8 besten Nachwuchsmusikern in Deutschland, heute gehört er sich selbst. Dem Wort treu geblieben ist er als Poetry Slammer bei sämtlichen Literaturveranstaltungen zu Gast und moderiert geschmeidig durch zich Abendveranstaltungen. Sozialkritische Texte, humorvoller Wortschwall, Schwarzer Humor, lyrische Raffinesse oder das verdrehen von Sprichwörtern, Freddy Allerdisse kann es. Sitzlehne zurückstellen, wenn der Münsteraner Querkopf auf die Bühne kommt.“
-Münsteraner Zeitung-
„Andreas Lating heisst ab und an auch mal Andi Substanz. Hat das erste Mal laut geschrien im Januar 83; Wie spät und wie lange weiß er nicht mehr. Kam durch HipHop zum Wort. Von 2000 bis 2003 Mitglied der Sprechgesangformation „2te Reihe“. Seit Anfang 2006 laut Schublade wieder aktiv als „spoken-word-künstler“ innerhalb der Plattform poetry-slam. Im ductus seiner Texte zeigt sich ein Experimentierprozess mit dem Versuch, Lyrik im gemeinen Verständnis und Sprechgesang im Guten zu verweben und so eine eigene, vielleicht neue Ausdrucksart entstehen zu lassen. Da er eh zu verquertem, um nicht zu sagen kompliziertem Denken neigt, klappt dieses Verschachteln und Aufbrechen von Sätzen ganz gut. Veröffentlichungen in der Zettelwirtschaft, den Luftruinen, den frischen Eiern (Sonderpunktverlag), EigenregieCD „verschifft“. Zudem Nationalslam-Teilnehmer und Finalist des NRW-poetryslams 2017. Sein neuestes Projekt vereint ihn mit seiner Herzensangelegenheit Dub/Reggae. Zu hypnotisch meditativen Basswellen performt er seine Texte in einem neuen Rhythmus.
Seit einiger Zeit betreibt er im Hansaviertel in Münster den „Lyrikkeller“. Dort sitzt er u.a. mit seiner Schreibmaschine und tippt gegen Themenvorschlag spontan Gedichte gegen PayWhatYouWant. Der „Lyrikkeller“ geht auch immer wieder auf Tour in anderen Städten und auf Ausstellungen und Festivals.“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

***

Sa, 02.02.19 * 22:00 [Café]
„THE BLUE ONE“

„Blue.One.deep.tronic – Enstpanntes Elektronisches“
Eintritt frei

***

Sa, 02.02.19 * 16:00 [Café]
„FOODSHARING FAIRTEILUNG“

„Liebe Freund*innen von gerettetem Essen, ab heute wird Foodsharing jeden Samstag einen Fairteiler im SpecOps anbieten. Foodsaver*innen werden gerettetes Obst und Gemüse bereit stellen und freuen sich über Menschen, die diese mitnehmen, daheim weiterverarbeiten und voller Genuss verspeisen. Falls ihr noch Lebensmittel habt, die ihr nicht selbst verbrauchen könnt, dürft ihr diese natürlich auch gerne für alle vorbeibringen. Und falls ihr einfach nur mehr über die Initiative foodsharing erfahren und euch mit ehrenamtlichen Foodsaver*innen austauschen wollt, seid ihr ebenfalls herzlich eingeladen. Alle Lebensmittel kommen von Kooperationen aus Münster und werden erst am Tag der Fairteilung abgeholt, so dass wir keine Angaben über die Mengen machen können.“

***

Di, 05.02.19 * 20:00 [Café]
„DOUCE AMBIANCE“

„Douce Ambiance ist eine offene Jam-Session für Musik im Stil Django Reinhardts und des Quintette du Hot Club de France. Sie findet jeden 1. Dienstag im Monat im SpecOps statt. Douce Ambiance bietet Raum zum Spielen, Singen und für Geselligkeit. Und natürlich für Erfahrungsaustausch und „Fortbildung“.
Im Zentrum steht nicht allein der Jazz Manouche, der musikalische Horizont darf sich auch nach Rußland oder auf den Balkan erweitern.
Zu Beginn eines jeden Abends spielt ca. 30-45 min. ein „Opener“, danach startet die offene Session. Prominente Gäste sind willkommen – so wie alle, die Lust auf die Musik haben, ob als Musiker oder Zuhörer!“
Eintritt frei

***

Fr, 08.02.19 * 21:00 [Café]
„EKLEKT-O-PURA“

LIEBLINGSMUSIK FÜR LIEBLINGSGÄSTE

***

Fr, 15.02.19 * 22:00 [Café]
„KOMM‘IN BUS“

Music from elsewhere! – Discohouseplastictechnowave straight from the wheels o´ steel
Eintritt frei
www.facebook.com/Mr-Bus-933436023386283/

***

Mo, 18.02.19 * 20:00 [Café]
„SHOESHINE SWING SALON“

„Heute abend verwandelt sich das SpecOps in eine Tanzdiele der swingenden Art!
30/40ies Swing, Charleston & New Hep Swing – eine Übungsstunde des Lindy-Hop Tanzkurses, bestimmt auch außerordentlich sehenswert für alle Schaulustigen.“
www.myspace.com/swingsalon
www.lindyhop-muenster.de/
Eintritt frei

***

Di, 19.02.19 * 21:00 [Café]
„SIT BACK AND RECLINE“

„Versprochen wird klassischer Boom-Bap Hip-Hop im Stil von DITC, Masta Ace, Lone Catalysts und Co. Zur Auflockerung gibt es vereinzelte Soul- und Jazz-Breaks von Künstlern wie z.B. Minnie Riperton, Lonnie Liston Smith oder Roy Ayers.“
Eintritt frei

***

Do, 21.02.19 * 20:00 [Café]
„GLUTAMAT. IMPROTHEATER UND SO.“

„5, 4, 3, 2, 1… Los! – Bühne frei für das Improvisations-Theater der Gruppe „Glutamat“! Jeder dritte Donnerstag eines Monat ist Pflichttermin für Impro-Begeisterte und jene, die es werden wollen.
Aber was is’n das überhaupt: Impro-Theater? Zusammengefasst sind das mutige Menschen auf der Bühne, die genau DAS spielen, WAS IHR WOLLT! Alles. Ob fröhlich oder melancholisch, witzig oder traurig, tiefsinnig oder frivol. Egal, was. Echt. Und das ohne Netz und doppelten Boden: Nämlich aus dem Stegreif! Kein Skript, keine auswendig gelernten Texte: Alles wird spontan und direkt vor Euren Augen auf die Bühne gezaubert. Und das in einem Affenzahn.“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

***

Fr, 22.02.19 * 21:00 [Café]
„HERSTORY“

„herstory – Die Supersonic Nurses schreiben Musikgeschichte neu.
Bei ‚herstory‘ gibt es den besten Abriss female* artists seit dem Beginn der Popkultur. Von den Shangri-Las bis zu Gurr, 60er Girl Pop oder 90er Grrrl Punk: Sei dabei, wenn Geschichte neu vertont wird.
Eintritt frei

***

Sa, 23.02.19 * 22:00 [Café]
„DEEP TUNES NACHTSITZUNG“

„Elektronische Berieselung: Vierviertel Takt und gepflegt gediegene Synthesizer. deep house, tech house & co.“
Eintritt frei

***

Do, 28.02.19 * 21:00 [Café]
15 SONGS – Musikquiz Vol. 57

„Das Musikjahr 2018 im länderübergreifenden Rückblick. Wir mäandern durch die herausragenden Veröffentlichungen des Jahres und das bevorzugt auf Pfaden jenseits der Charts. Mainstream sucks…
Wir entdecken vielversprechende Newcomer, freuen uns über formidable Comebacks ‚alter‘ Indiehelden, nehmen aber auch mit Farewell-Alben Abschied von liebgewonnenen Bands. Wir küren das beste Live-Album, das beste Unplugged-Album und darüberhinaus die Highlights in diversen Genre-Kategorien. Kurzum, unser Jahresrückblick in 15 ausgespielten Songs zeigt Euch auf, welche Alben/Songs/Bands man im Jahr 2018 nicht verpasst haben sollte! Ihr erratet Interpreten, Songtitel sowie aus einer vorgegebenen Länderliste das Herkunftsland des Interpreten. Nebenbei wählt Ihr Euren Track des Jahres.
Zu gewinnen gibt es Freikarten für diverse Indieparties mit Eavo am DJ-Pult und SpecOps Getränkegutscheine.
Anschliessend: ‚Indie-Gerümpel 2018′
Erfrischendes Sammelsorium von Indie-Pretiosen des vergangenen Jahres, garantiert noch nicht angestaubt…“
Keine Teilnahmegebühr

***

So, 17.03.19 * 11:00 – 13:00 [Café]
VEGAN BRUNCH

Wie immer am dritten Sonntag des ungeraden Monats: All-You-Can-Eat Vegan Brunch, unsere veganen Fans kommen auf ihre Kosten. Dazu Soja-Latte Macchiato, Soja-Cappuccino & Soja-Milchkaffee. Für alle anderen natürlich auch in der Normalversion.
Beitrag: 7€

***

Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.