***

Mo, 19.06.17 * 20:00
„KICKERLIGA 9.Spieltag“
 photo kickertisch.jpg
„Habt ihr Bock auf eine Kickerliga im SpecOps? Dann kommt ab dem 10.04 vorbei…
Wo? Im SpecOps natürlich!
Wann? Montags um 20 Uhr.
Wer? Für alle, die Spaß am Kickern haben…
Zeitraum? 10.04 – 17.07
Modus? Jede Woche werden 2er-Teams ausgelost. Dadurch soll verhindert werden, dass die Spielstärksten immer in einem Team zusammenfinden…
Teilnahmegebühr? Gibt es nicht.
Gewinne? Am Ende gibts in der Regel den wundervollen Wanderpokal sowie ein paar Getränkegutscheine! Außerdem gibts einen kleinen Turniertagespreis.
Und wenn ich mal nicht kommen kann? Kein Problem. Du hast in der Saisonwertung bis zu drei Streichtermine.
Bis wann kann ich mich anmelden? Anmeldefrist für den Turniertag ist am Tisch vor Turnierstart :)

***

Mo, 19.06.17 * 20:00 [Café]
„PARLANA LANGUAGE EXCHANGE“
 photo 20170529_144525.jpg
„Parlana Münster – the new Language Exchange Meeting
After big success in the 1. And 2. Parlana with more than 80 attendees now the 3. Parlana! This new event is an international meeting for language and cultural exchange. Everybody can join, all languages welcome. As you maybe know from other cities in this meeting you just come and chat in any language you like, you can meet interesting people from all over the world and be part of an cultural exchange On your arrival you can choose the language-flags of all the language you know and stick them to your shirt. Like this you easily find matching people and start your conversation straight away.
Parlana Münster – das neue Sprachaustausch-Event
Nach großem Erfolg des 1. und 2. Parlanas mit mehr als 80 Teilnehmern jetzt das 3. Parlana! Diese neue Event ist ein internationaler Sprach- und Kulturaustausch. Jeder kann mitmachen, alle Sprachen willkommen. Wie du es vielleicht von anderen Städten kennst, kommst du bei diesem Meeting einfach vorbei und du kannst jede Sprache, die du kannst sprechen, interessante internationale Leute kennenlernen und Teil eines Kulturaustausches sein. Bei der Ankunft erhältst du Länder-Flaggen die du dir aufklebst. So kannst du schnell andere Leute mit der gleichen Sprache finden und sofort mit dem quatschen beginnen.“
Eintritt frei

***

Di, 20.06.17 * 21:00 [Café]
„SIT BACK AND RECLINE“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
 photo Sit back.png
„Versprochen wird klassischer Boom-Bap Hip-Hop im Stil von DITC, Masta Ace, Lone Catalysts und Co. Zur Auflockerung gibt es vereinzelte Soul- und Jazz-Breaks von Künstlern wie z.B. Minnie Riperton, Lonnie Liston Smith oder Roy Ayers.“
Eintritt frei

***

Do, 22.06.17 * [Café]
Lesung: „Nekropolis“ von Wladislaw Chodassewitsch
 photo Nekropolis_Flyer_vorn.jpeg
„Wladislaw Chodassewitsch (1886 –1939) wird heute zu den brillantesten Dichtern der russischen Moderne gezählt, gilt aber auch als herausragender Chronist seiner Epoche. Seine berühmte Sammlung von Portraits verstorbener Weggefährten legte Chodassewitsch 1939 – selbst schon todkrank – unter dem Titel „Nekropolis“ vor.
Während das Buch in Russland viele Wiederauflagen erlebte und beim russischen Leser sehr beliebt ist, wurde es erst im Jahr 2016 im Helmut Lang Verlag Münster erstmals auf Deutsch verlegt. Für eine Lesung mit einer Einführung in das Leben und Werk Chodassewitschs sowie einer Auswahl von deutschen Texten aus ‚Nekropolis‘ mit anschließender Möglichkeit zur Diskussion konnten wir Prof. Dr. Frank Göbler gewinnen, der Slavische Literatur an der Universität Mainz lehrt und ‚Nekropolis‘ aus dem Russischen ins Deutsche übersetzte.“
„Nekropolis‘ ist glänzende – melancholische und böszüngige – Erinnerungsprosa über die Menschen der russischen Moderne – große Dichter, wie Block oder Gumiljow, oder kleine Literaten, Freunde des Autors, über die Intrigen und Liebesgeschichten, über Selbstmorde und Hinrichtungen. Und selbstverständlich über die Poesie. (…) Ein Muss für jeden, der sich für die russische Literatur des beginnenden 20.Jahrhunderts interessiert!“ (Frankfurter Rundschau, 14.12.2016)
Eintritt frei – Spenden erwünscht

***

Fr, 23.06.17 * 21:00 [Café]
„HERSTORY“
 photo herstory 02 17.jpg
„Die Supersonic Nurses schreiben Musikgeschichte neu.
Bei „herstory“ gibt es den besten Abriss female* artists seit dem Beginn der Popkultur. Von den Shangri-Las bis zu Gurr, 60er Girl Pop oder 90er Grrrl Punk: Sei dabei, wenn Geschichte neu vertont wird.“
Immer am 4. Freitag des Monats.
Eintritt frei

***

Sa, 24.06.17 * 14:00 [Wiese]
„TISCHTENNIS OUTDOOR TURNIER“
 photo outdoor tischtennis.jpg
Der Sommer ist da und mit ihm das nächste Outdoor Tischtennisturnier. Auf 3 !!! Platten wird auf der Wiese nebst Nietzsche`s Rock gespielt. Wir werden Doppel spielen wobei die Teams zu Beginn ausgelost werden. Anmelden könnt ihr euch per mail an info@spec-ops.de bitte mit dem Betreff „TTT“. Ihr könnt natürlich auch um 14:00 Uhr einfach auf die Wiese gegenüber vom SpecOps kommen.
Damit ihr auch bei Kräften bleibt werden wir euch mit kühlen Getränken und unseren SuperHotdogs (v) verköstigen! Wer nur zum Zuschauen, Anfeuern und auf der Wiese rumlungern kommen möchte ist natürlich ♥ lich eingeladen!
Kommt zahlreich, wir freuen uns schon das ganze Jahr drauf!
Keine Teilnahmegebühr

***

Mo, 26.06.17 * 20:00
„KICKERLIGA 10.Spieltag“
 photo kickertisch.jpg
„Habt ihr Bock auf eine Kickerliga im SpecOps? Dann kommt ab dem 10.04 vorbei…
Wo? Im SpecOps natürlich!
Wann? Montags um 20 Uhr.
Wer? Für alle, die Spaß am Kickern haben…
Zeitraum? 10.04 – 17.07
Modus? Jede Woche werden 2er-Teams ausgelost. Dadurch soll verhindert werden, dass die Spielstärksten immer in einem Team zusammenfinden…
Teilnahmegebühr? Gibt es nicht.
Gewinne? Am Ende gibts in der Regel den wundervollen Wanderpokal sowie ein paar Getränkegutscheine! Außerdem gibts einen kleinen Turniertagespreis.
Und wenn ich mal nicht kommen kann? Kein Problem. Du hast in der Saisonwertung bis zu drei Streichtermine.
Bis wann kann ich mich anmelden? Anmeldefrist für den Turniertag ist am Tisch vor Turnierstart :)

***

Sa, 01.07.17 * 22:00 [Café]
„THE BLUE ONE“
 photo Blue One.jpg
„Blue.One.deep.tronic – Enstpanntes Elektronisches“
Eintritt frei

***

Mo, 03.07.17 * 20:00 [Café]
„PARLANA LANGUAGE EXCHANGE“
 photo 20170529_144525.jpg
„Parlana Münster – the new Language Exchange Meeting
This new event is an international meeting for language and cultural exchange. Everybody can join, all languages welcome. As you maybe know from other cities in this meeting you just come and chat in any language you like, you can meet interesting people from all over the world and be part of an cultural exchange On your arrival you can choose the language-flags of all the language you know and stick them to your shirt. Like this you easily find matching people and start your conversation straight away.
Parlana Münster – das neue Sprachaustausch-Event
Diese neue Event ist ein internationaler Sprach- und Kulturaustausch. Jeder kann mitmachen, alle Sprachen willkommen. Wie du es vielleicht von anderen Städten kennst, kommst du bei diesem Meeting einfach vorbei und du kannst jede Sprache, die du kannst sprechen, interessante internationale Leute kennenlernen und Teil eines Kulturaustausches sein. Bei der Ankunft erhältst du Länder-Flaggen die du dir aufklebst. So kannst du schnell andere Leute mit der gleichen Sprache finden und sofort mit dem quatschen beginnen.“
Eintritt frei

***

Di, 04.07.17 * 20:00 [Café]
„DOUCE AMBIANCE“
 photo Douce Ambiance.png
„Douce Ambiance ist eine offene Jam-Session für Musik im Stil Django Reinhardts und des Quintette du Hot Club de France. Sie findet jeden 1. Dienstag im Monat im SpecOps statt. Douce Ambiance bietet Raum zum Spielen, Singen und für Geselligkeit. Und natürlich für Erfahrungsaustausch und „Fortbildung“.
Im Zentrum steht nicht allein der Jazz Manouche, der musikalische Horizont darf sich auch nach Rußland oder auf den Balkan erweitern.
Zu Beginn eines jeden Abends spielt ca. 30-45 min. ein „Opener“, danach startet die offene Session. Prominente Gäste sind willkommen – so wie alle, die Lust auf die Musik haben, ob als Musiker oder Zuhörer!“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

***

Mi, 05.07.17 * 20:00 [Café]
Lesung: „ABWEG LIVE“
 photo Abweg-Lesung-flyer-web.jpg
„Das DIY-Literaturmagazin Abweg veröffentlicht die zweite Ausgabe. Zu diesem Anlass lesen die drei Autoren Niklas Tieke, Karin Elisabeth und Christoph Sahnemann aus ihren Werken; sie werden dabei musikalisch von Issmich umrahmt.
Dazu präsentiert Moritz Mayer seine Illustrationen, die die optische Gestaltung des Hefts abrunden.
Die sonderbare, manchmal düstere Stimmung ist das verbindende Element von den vorgestellten Geschichten und der Musik.
Issmich sind Maryna Backsmann (Cello) und Christoph Sahnemann (Vibraphon, Melodica, Percussion). Sie werden an diesem Abend durch den Gastmusiker Thomas Mrosek (Saxophon) unterstützt.
Zuletzt vertonten Issmich im kleinen Bühnenboden den Film „Das Blut eines Dichters“ von Jean Cocteau. Ihr Debütalbum „Cocteau“ wird an diesem Abend ebenfalls erhältlich sein.“
Autorenvideos: w
ww.youtube.com/playlist?list=PLrLCgcmKfu2Fd6uhGOpjJ-3BH2z0_xGyI
www.der-abweg.de
Issmich Musikvideo:
www.youtube.com/watch?v=rpn0Pu6zFMw
www.facebook.com/Issmichbitte/

***

Do, 06.07.17 * 19:00 [Café]
Vortrag: „Was macht eigentlich soziale Ungleichheit mit Rassismus?“
Referent*in: TANJA ABOU
 photo FreiraumKollektiv_header-84138e58.jpg
„Wechselwirkungen gibt es auch zwischen sozialer Ungleichheit und Rassismus. Wir fragen uns: In welchem Zusammenhang steht Rassismus mit ökonomischen und weiteren gesellschaftlichen Ungleichheiten? Was führt dazu, dass Migrant*innen häufiger von Armut betroffen sind? Welche Folgen hat dies für eine Gesellschaft und kann etwas dagegen getan werden?
In der Vortragsreihe „Was macht eigentlich soziale Ungleichheit mit…? – Soziale Fragen“ rücken wir das Spannungsfeld zwischen Armut und Reichtum in Deutschland ins Zentrum und beleuchtet die gesellschaftliche Folgen und Wechselwirkungen mit anderen gesellschaftlichen Ungleichheiten. Wir fragen uns: Was geschieht mit einer Gesellschaft, in der es trotz immer mehr Reichtum eine stetig wachsende Zahl an Menschen gibt, die aufgrund ihrer finanziellen Situation kaum am gesellschaftlichen Leben teilhaben können? Wodurch entstehen solche Ungleichheiten? Und wer ist dafür verantwortlich? Die Vortragsreihe rückt das Spannungsfeld zwischen Armut und Reichtum in Deutschland ins Zentrum und beleuchtet die gesellschaftliche Folgen und Wechselwirkungen mit anderen gesellschaftlichen Ungleichheiten.
Die Referent*innen vermitteln euch Grundlagen, ohne dass ihr Vorwissen benötigt. Danach wird diskutiert!
Eine Veranstaltung von FreiraumKollektiv e.V. in Kooperation mit der Rosa-Luxemburgstiftung NRW und mit Förderung des AStA der WWU. “
Eintritt frei

***

Sa, 08.07.17 * 20:00 [Café]
Vernissage: IMPULSE EARTH – Digital Mandalas by Miss Miri
 photo Veranstaltungsfoto_Facebook_Specops.jpg
„Das Digitale Mandala ist ein rundes oder rechteckiges, symmetrisches Kunstwerk. Durch individuelle Gestaltung und ein einzigartiges Zusammenspiel transformierter Geometrien und Farben formt es ein komplexes Ganzes. Das Mandala zeigt die Ordnung, die dem Chaos innewohnt. Bei längerer Betrachtung verliert man sich in der Vielfalt der Details und Ruhe kehrt ein. Wenn man den Impuls des Bildes etwas länger auf sich wirken lässt, sodass ein meditativer Zustand entstehen kann, wird das eigene innere Chaos wie von Geisterhand geordnet. Die Mandala-Kreationen von Impulse Earth sind auf Leinwand gedruckte Unikate. Es sind Portale in andere Welten, festgehalten aus Reisen durch die Welt, und sie schicken den Betrachter auf eine eigene, innere Reise.“
Vernissage am 8. Juli um 20:00 mit einleitenden Worten und musikalischer Begleitung von Kaum ein Vogel und Sking of Rap.
Ausstellung vom 8. Juli bis 11. August 2017
Eintritt frei

***

Fr, 14.07.17 * 22:00 [Café]
„KOMM‘IN BUS“
 photo Komm in Bus.jpg
Music from elsewhere! – Discohouseplastictechnowave straight from the wheels o´ steel
Eintritt frei
www.facebook.com/Mr-Bus-933436023386283/

***

Sa, 15.07.17 * 21:00 [Café]
„DEEP TUNES NACHTSITZUNG“
 photo Deep Tunes Nachtsitzung.jpg
„Elektronische Berieselung: Vierviertel Takt und gepflegt gediegene Synthesizer. deep house, tech house & co.“
Eintritt frei

***

So, 16.07.17 * 11:00 – 13:00 [Café]
Vegan Brunch
 photo flyerbrunch.jpg
Wie immer am dritten Sonntag des ungeraden Monats: All-You-Can-Eat Vegan Brunch, unsere veganen Fans kommen auf ihre Kosten. Dazu Soja-Latte Macchiato, Soja-Cappuccino & Soja-Milchkaffee. Für alle anderen natürlich auch in der Normalversion.
Beitrag: 7€

***

Fr, 1807.17 * 18:00 [Café]
STARTUP NIGHTS MÜNSTER
 photo Startup_Nights_MS.jpg
„Themenschwerpunkt ab 18 Uhr: Vernetzung in der Gründerszene für Startups und Unternehmen
Special Guests: Oliver Weimann (ruhr:HUB) und Niels Moshagen (Cee Cee Enschede), u.a.
+++ Exklusive Vorträge über Startup-Knowhow +++
+++ Praxisgetriebene Erfahrungsberichte +++
+++ Pitches spannender Startups +++
+++ Networking mit Startup-Szene & ansässigen Firmen +++
+++ Get-together, After-Work, Drinks+++
Die Startup-Panthers-Nights sind eine After-Work Veranstaltungsreihe für die Startup-Szene aus dem gesamten Ruhrgebiet. Nun erweitern die Panther ihr Territorium und wildern regelmäßig auch im Münsterland. In Essen rudeln die Startup-Panthers im kreativen und inspirierenden Co-Working Café KaBü in Essen-Rüttenscheid! Diese Veranstaltung bietet euch Startup-Knowhow sowie unzensierte Erfahrungsberichte der etwas anderen Art zu den wirklich entscheidenden Themen der Startup-Branche. Lauscht darüber hinaus zu Pitches der Startups und Growups aus dem Ruhrgebiet und Münsterland oder nutzt das Open Mic um eure eigenen Ideen und aktuellen Themen zu adressieren. Im Anschluss folgt ein entspanntes Get-Together an der Bar.“
Eintritt frei

***

Di, 18.07.17 * 21:00 [Café]
„SIT BACK AND RECLINE“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
 photo Sit back.png
„Versprochen wird klassischer Boom-Bap Hip-Hop im Stil von DITC, Masta Ace, Lone Catalysts und Co. Zur Auflockerung gibt es vereinzelte Soul- und Jazz-Breaks von Künstlern wie z.B. Minnie Riperton, Lonnie Liston Smith oder Roy Ayers.“
Eintritt frei

***

Do, 20.07.17 * 20:00 [Café]
IMPROVISATIONSTHEATER
 photo Improtheater.jpg
„5, 4, 3, 2, 1… Los! – Bühne frei für Improvisations-Theater! Die beiden aufstrebenden Ensembles „Fleisch & Freude“ und „Glutamat“ geben sich regelmäßig die Ehre. Jeder dritte Donnerstag eines Monat ist Pflichttermin für Impro-Begeisterte und jene, die es werden wollen.
Aber was is’n das überhaupt: Impro-Theater? Zusammengefasst sind das mutige Menschen auf der Bühne, die genau DAS spielen, WAS IHR WOLLT! Alles. Ob fröhlich oder melancholisch, witzig oder traurig, tiefsinnig oder frivol. Egal, was. Echt. Und das ohne Netz und doppelten Boden: Nämlich aus dem Stegreif! Kein Skript, keine auswendig gelernten Texte: Alles wird spontan und direkt vor Euren Augen auf die Bühne gezaubert. Und das in einem Affenzahn.“
Eintritt frei

***

Sa, 22.07.17 * 15:00 [Spielzimmer]
Workshop: „MONEY MATTERS“
 photo image001.jpg
„Du hast Geld gewonnen, geerbt, auf der Straße gefunden oder einfach mal was übrig? Sparstrümpfe sind aus der Mode, draufsitzen ist unbequem, du willst damit weder Waffen noch Ausbeutung finanzieren und hast von nachhaltigen Geldanlagen keinen Plan?
Wir zeigen in unserem Workshop, worauf es ankommt, welche Fragen du dir und deinem Vermögensberater stellen solltest, nach welchen Kriterien du entscheiden kannst, welche Geldanlagen Mensch und Umwelt nutzen und wie du Anbieter dafür finden kannst. Wir behaupten, dass Rendite nicht alles ist und haben Argumente, die dafür sprechen.“

***

Fr, 28.07.17 * 21:00 [Café]
„HERSTORY“
 photo herstory 02 17.jpg
„Die Supersonic Nurses schreiben Musikgeschichte neu.
Bei „herstory“ gibt es den besten Abriss female* artists seit dem Beginn der Popkultur. Von den Shangri-Las bis zu Gurr, 60er Girl Pop oder 90er Grrrl Punk: Sei dabei, wenn Geschichte neu vertont wird.“
Immer am 4. Freitag des Monats.
Eintritt frei

***

So, 27.08.17 * 15:30 [Café]
Vortrag im Rahmen der Pride Week – Münster mit Birgit Bosold: UNSICHTBAR: GEMACHT! Zum vagen Status lesbischer Frauen* in Mehrheitsgesellschaft und LGBTIQ-Communities
 photo BirgitBosold_Selects__HeikoKalmbach_2016_04_10_P1080112.jpg
„Während Lesben in der Mehrheitsgesellschaft – selten genug – nur vorkommen, wenn sie wie „richtige“ Frauen aussehen, sind die Verhältnisse auch in der Regenbogengemeinde, sagen wir es vorsichtig, mindestens asymmetrisch. Was die Rhetorik der „Unsichtbarkeit“ lesbischer Frauen verschweigt, ob das in den 1990er Jahren entstandene lesbische-schwule Bündnis vielleicht doch nicht so eine gute Idee war und ob Lesben überhaupt Frauen sind, darüber zu debattieren, möchte der Vortrag anregen.“
Eine Veranstaltung von LiVas e.V.

***

Sa, 26.10.17 * 21:00 [Café]
15 SONGS – Musikquiz Vol. 51

***

Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.