***

Mo, 22.05.17 * 20:00
„KICKERLIGA 6.Spieltag“
 photo kickertisch.jpg
„Habt ihr Bock auf eine Kickerliga im SpecOps? Dann kommt ab dem 10.04 vorbei…
Wo? Im SpecOps natürlich!
Wann? Montags um 20 Uhr.
Wer? Für alle, die Spaß am Kickern haben…
Zeitraum? 10.04 – 17.07
Modus? Jede Woche werden 2er-Teams ausgelost. Dadurch soll verhindert werden, dass die Spielstärksten immer in einem Team zusammenfinden…
Teilnahmegebühr? Gibt es nicht.
Gewinne? Am Ende gibts in der Regel den wundervollen Wanderpokal sowie ein paar Getränkegutscheine! Außerdem gibts einen kleinen Turniertagespreis.
Und wenn ich mal nicht kommen kann? Kein Problem. Du hast in der Saisonwertung bis zu drei Streichtermine.
Bis wann kann ich mich anmelden? Anmeldefrist für den Turniertag ist am Tisch vor Turnierstart :)

***

Fr, 26.05.17 * 21:00 [Café]
„HERSTORY“
 photo herstory 02 17.jpg
„Die Supersonic Nurses schreiben Musikgeschichte neu.
Bei „herstory“ gibt es den besten Abriss female* artists seit dem Beginn der Popkultur. Von den Shangri-Las bis zu Gurr, 60er Girl Pop oder 90er Grrrl Punk: Sei dabei, wenn Geschichte neu vertont wird.“
Immer am 4. Freitag des Monats.
Eintritt frei

***

Sa, 27.05.17 * 22:00 [Café]
„FADED FUNK SESSION VOL.3“
 photo 1.jpg
„An diesem Abend laufen Tracks aus den Bereichen Jazz, Funk, Hip Hop und House. Ob Brasilianischer Bossa Nova, Afro Beats oder funkiger Jazz-Rock, der Groove steht stets im Vordergrund der ausgewählten Musik.“

***

Mo, 29.05.17 * 20:30 [Café]
Konzert: Aerial Ruin + Divine Circles
 photo a4004863309_10.jpg
Die Akustik-/Folk-Formationen Aerial Ruin und Divine Circles (beide USA + auf Europatour) machen Station in Münster. Hierzulande noch weithin unbekannt, zieht die melancholisch-schöne Musik auf Gitarre und Geige Zuhörerinnen und Zuhörer schnell in ihren Bann.
Aerial Ruin (Portland, OR ~ Dark/Acoustic Folk)
Singer-Songwriter Erik Moggridge ist im Folk zuhause, verfügt gleichzeitig aber auch über einen Metal/Doom-Background (Bands: Old Grandad, Drift of a Curse, Epidemic, Bell Witch). Auf dieser Basis erschafft er mit Aerial Ruin melancholische Akustik-Kompositionen, die nachdenklich machen, mitunter aber auch leicht und verspielt daher kommen. Darüber stets die warme, ruhige Stimme Moggridges. Aerial Ruin steht für intensive, atmosphärische, dunkel-schöne Musik.
http://www.aerialruin.com
https://www.facebook.com/aerialruin
https://aerialruin.bandcamp.com
Divine Circles (Asheville, NC ~ Experimental Folk)
Hinter Divine Circles steht die Komponistin und Violinistin Meg Mulhearn, live unterstützt durch Gastmusiker. Geboten wird experimenteller, facettenreicher Folk, der einem Konzept folgt: durch Musik die schönen, unbeholfenen, erschreckenden und manchmal sogar transzendentalen Art und Weisen zu verstehen und zu vermitteln, wie Menschen mit einem chaotischen Universum interagieren. Was abstrakt klingt, wird live wunderbar zugänglich und entfaltet seine ganz eigene Magie.
https://megmulhearn.com
https://www.facebook.com/DivineCircles
https://divinecircles.bandcamp.com
Präsentiert von Unaussprechliche Culthe
Eintritt frei – Spenden erwünscht

***

Mi, 31.05.17 * 20:00 [Café]
Das Weltbaustellen Kneipenquiz
Beim Kneipenquiz erwarten euch knifflige Fragen und Rätsel zu verschiedenen Themen mit Nachhaltigkeitsbezug wie Umwelt, Globaler Süden, Fairer Handel,Wasserversorgung, Menschenrechte etc.
In Teams von 2-6 Personen quizt ihr in mehreren Fragerunden darum, die meisten Punkte und somit die besten fair gehandelten Preise abzuräumen.
Das ganze findet im Rahmen des Projektes Weltbaustelle statt, bei dem es um die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen geht. Eine Welt Netz NRW – Weltbaustellen NRW
Keine Teilnahmegebühr

***

Do, 01.06.17 * 19:00 [Café]
Vortrag: „Was macht eigentlich soziale Ungleichheit mit Geschlechterfragen?“
Referent*innen: Sarah Speck & Oliver Nachtwey
 photo FreiraumKollektiv_header-84138e58.jpg
„Nach einer kurzen Einführung in die Frage der Ungleichheit im Geschlechterverhältnis, die sich nicht nur in ungleichen materiellen Ressourcen, sondern auch unterschiedlichen Handlungsspielräumen ausdrückt, möchte der Vortrag dem Zusammenhang zwischen gegenwärtiger sozialer Ungleichheit und dem Wandel der Geschlechterordnung nachgehen. Dieser Wandel interessiert uns insbesondere im Kontext einer Zunahme gesellschaftlicher Abstiege und der Prekarisierung der Arbeit. Welche Auswirkungen hat die Prekarisierung auf die Lebensläufe auf die Geschlechterordnung? In der Vortragsreihe „Was macht eigentlich soziale Ungleichheit mit…? – Soziale Fragen“ rücken wir das Spannungsfeld zwischen Armut und Reichtum in Deutschland ins Zentrum und beleuchtet die gesellschaftliche Folgen und Wechselwirkungen mit anderen gesellschaftlichen Ungleichheiten. Wir fragen uns: Was geschieht mit einer Gesellschaft, in der es trotz immer mehr Reichtum eine stetig wachsende Zahl an Menschen gibt, die aufgrund ihrer finanziellen Situation kaum am gesellschaftlichen Leben teilhaben können? Wodurch entstehen solche Ungleichheiten? Und wer ist dafür verantwortlich? Die Vortragsreihe rückt das Spannungsfeld zwischen Armut und Reichtum in Deutschland ins Zentrum und beleuchtet die gesellschaftliche Folgen und Wechselwirkungen mit anderen gesellschaftlichen Ungleichheiten.
Die Referent*innen vermitteln euch Grundlagen, ohne dass ihr Vorwissen benötigt. Danach wird diskutiert!
Eine Veranstaltung von FreiraumKollektiv e.V. in Kooperation mit der Rosa-Luxemburgstiftung NRW und mit Förderung des AStA der WWU.“
Eintritt frei

***

Fr, 02.06.17 * 20:30 [Café]
Konzert: FLAWS
 photo TOUR DE FLAWS - PLAIN.jpg
„Flaws ist das Soloprojekt des jungen schwedischen Multiinstrumentalisten Anton Alvin. Moderne, elektronische Klänge und seine außergewöhnliche hohe Stimmlage ergänzen sich zu einem so selten gehörten Sound. Anton ist bereits zum zweiten Mal zu Gast im SpecOps, nachdem er im letzten Jahr den hier hochgeschätzten Mr. Dofhiort´n Julius Z. Strömberg supporten durfte.“

***

Sa, 03.06.17 * 22:00 [Café]
„THE BLUE ONE“
 photo Blue One.jpg
„Blue.One.deep.tronic – Enstpanntes Elektronisches“
Eintritt frei

***

Mo, 05.06.17 * 20:00
„KICKERLIGA 7.Spieltag“
 photo kickertisch.jpg
„Habt ihr Bock auf eine Kickerliga im SpecOps? Dann kommt ab dem 10.04 vorbei…
Wo? Im SpecOps natürlich!
Wann? Montags um 20 Uhr.
Wer? Für alle, die Spaß am Kickern haben…
Zeitraum? 10.04 – 17.07
Modus? Jede Woche werden 2er-Teams ausgelost. Dadurch soll verhindert werden, dass die Spielstärksten immer in einem Team zusammenfinden…
Teilnahmegebühr? Gibt es nicht.
Gewinne? Am Ende gibts in der Regel den wundervollen Wanderpokal sowie ein paar Getränkegutscheine! Außerdem gibts einen kleinen Turniertagespreis.
Und wenn ich mal nicht kommen kann? Kein Problem. Du hast in der Saisonwertung bis zu drei Streichtermine.
Bis wann kann ich mich anmelden? Anmeldefrist für den Turniertag ist am Tisch vor Turnierstart :)

***

Di, 06.06.17 * 20:00 [Café]
„DOUCE AMBIANCE“
 photo Douce Ambiance.png
„Douce Ambiance ist eine offene Jam-Session für Musik im Stil Django Reinhardts und des Quintette du Hot Club de France. Sie findet jeden 1. Dienstag im Monat im SpecOps statt. Douce Ambiance bietet Raum zum Spielen, Singen und für Geselligkeit. Und natürlich für Erfahrungsaustausch und „Fortbildung“.
Im Zentrum steht nicht allein der Jazz Manouche, der musikalische Horizont darf sich auch nach Rußland oder auf den Balkan erweitern.
Zu Beginn eines jeden Abends spielt ca. 30-45 min. ein „Opener“, danach startet die offene Session. Prominente Gäste sind willkommen – so wie alle, die Lust auf die Musik haben, ob als Musiker oder Zuhörer!“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Do, 15.06.17 * 20:00 [Café]
IMPROVISATIONSTHEATER
 photo Improtheater.jpg
„5, 4, 3, 2, 1… Los! – Bühne frei für Improvisations-Theater! Die beiden aufstrebenden Ensembles „Fleisch & Freude“ und „Glutamat“ geben sich regelmäßig die Ehre. Jeder dritte Donnerstag eines Monat ist Pflichttermin für Impro-Begeisterte und jene, die es werden wollen.
Aber was is’n das überhaupt: Impro-Theater? Zusammengefasst sind das mutige Menschen auf der Bühne, die genau DAS spielen, WAS IHR WOLLT! Alles. Ob fröhlich oder melancholisch, witzig oder traurig, tiefsinnig oder frivol. Egal, was. Echt. Und das ohne Netz und doppelten Boden: Nämlich aus dem Stegreif! Kein Skript, keine auswendig gelernten Texte: Alles wird spontan und direkt vor Euren Augen auf die Bühne gezaubert. Und das in einem Affenzahn.“
Eintritt frei

***

Fr, 16.06.17 * 22:00 [Café]
„KOMM‘IN BUS“
 photo Komm in Bus.jpg
Music from elsewhere! – Discohouseplastictechnowave straight from the wheels o´ steel
Eintritt frei
www.facebook.com/Mr-Bus-933436023386283/

***

Di, 20.06.17 * 21:00 [Café]
„SIT BACK AND RECLINE“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
 photo Sit back.png
„Versprochen wird klassischer Boom-Bap Hip-Hop im Stil von DITC, Masta Ace, Lone Catalysts und Co. Zur Auflockerung gibt es vereinzelte Soul- und Jazz-Breaks von Künstlern wie z.B. Minnie Riperton, Lonnie Liston Smith oder Roy Ayers.“
Eintritt frei

***

Do, 22.06.17 * [Café]
Lesung: Nekropolis von Wladislaw Chodassewitsch
Eintritt frei – Spenden erwünscht

***

Fr, 23.06.17 * 21:00 [Café]
„HERSTORY“
 photo herstory 02 17.jpg
„Die Supersonic Nurses schreiben Musikgeschichte neu.
Bei „herstory“ gibt es den besten Abriss female* artists seit dem Beginn der Popkultur. Von den Shangri-Las bis zu Gurr, 60er Girl Pop oder 90er Grrrl Punk: Sei dabei, wenn Geschichte neu vertont wird.“
Immer am 4. Freitag des Monats.
Eintritt frei

***

Do, 06.07.17 * 19:00 [Café]
Vortrag: „Was macht eigentlich soziale Ungleichheit mit Rassismus?“
Referent*in: Tanja Abou
 photo FreiraumKollektiv_header-84138e58.jpg
„Wechselwirkungen gibt es auch zwischen sozialer Ungleichheit und Rassismus. Wir fragen uns: In welchem Zusammenhang steht Rassismus mit ökonomischen und weiteren gesellschaftlichen Ungleichheiten? Was führt dazu, dass Migrant*innen häufiger von Armut betroffen sind? Welche Folgen hat dies für eine Gesellschaft und kann etwas dagegen getan werden?
In der Vortragsreihe „Was macht eigentlich soziale Ungleichheit mit…? – Soziale Fragen“ rücken wir das Spannungsfeld zwischen Armut und Reichtum in Deutschland ins Zentrum und beleuchtet die gesellschaftliche Folgen und Wechselwirkungen mit anderen gesellschaftlichen Ungleichheiten. Wir fragen uns: Was geschieht mit einer Gesellschaft, in der es trotz immer mehr Reichtum eine stetig wachsende Zahl an Menschen gibt, die aufgrund ihrer finanziellen Situation kaum am gesellschaftlichen Leben teilhaben können? Wodurch entstehen solche Ungleichheiten? Und wer ist dafür verantwortlich? Die Vortragsreihe rückt das Spannungsfeld zwischen Armut und Reichtum in Deutschland ins Zentrum und beleuchtet die gesellschaftliche Folgen und Wechselwirkungen mit anderen gesellschaftlichen Ungleichheiten.
Die Referent*innen vermitteln euch Grundlagen, ohne dass ihr Vorwissen benötigt. Danach wird diskutiert!
Eine Veranstaltung von FreiraumKollektiv e.V. in Kooperation mit der Rosa-Luxemburgstiftung NRW und mit Förderung des AStA der WWU. “
Eintritt frei

***

So, 11.07.17 * 21:00 [Café]
„Klangschrift on Air“
 photo P1000449.jpg

***

Sa, 15.07.17 * 21:00 [Café]
„DEEP TUNES NACHTSITZUNG“
 photo Deep Tunes Nachtsitzung.jpg
„Elektronische Berieselung: Vierviertel Takt und gepflegt gediegene Synthesizer. deep house, tech house & co.“
Eintritt frei

***

So, 16.07.17 * 11:00 – 13:00 [Café]
Vegan Brunch
 photo flyerbrunch.jpg
Wie immer am dritten Sonntag des ungeraden Monats: All-You-Can-Eat Vegan Brunch, unsere veganen Fans kommen auf ihre Kosten. Dazu Soja-Latte Macchiato, Soja-Cappuccino & Soja-Milchkaffee. Für alle anderen natürlich auch in der Normalversion.
Beitrag: 7€

***

Fr, 1807.17 * 18:00 [Café]
STARTUP NIGHTS MÜNSTER
 photo Startup_Nights_MS.jpg
Themenschwerpunkt ab 18 Uhr: Vernetzung in der Gründerszene für Startups und Unternehmen
Special Guests: Oliver Weimann (ruhr:HUB) und Niels Moshagen (Cee Cee Enschede), u.a.
+++ Exklusive Vorträge über Startup-Knowhow +++
+++ Praxisgetriebene Erfahrungsberichte +++
+++ Pitches spannender Startups +++
+++ Networking mit Startup-Szene & ansässigen Firmen +++
+++ Get-together, After-Work, Drinks+++
Die Startup-Panthers-Nights sind eine After-Work Veranstaltungsreihe für die Startup-Szene aus dem gesamten Ruhrgebiet. Nun erweitern die Panther ihr Territorium und wildern regelmäßig auch im Münsterland. In Essen rudeln die Startup-Panthers im kreativen und inspirierenden Co-Working Café KaBü in Essen-Rüttenscheid! Diese Veranstaltung bietet euch Startup-Knowhow sowie unzensierte Erfahrungsberichte der etwas anderen Art zu den wirklich entscheidenden Themen der Startup-Branche. Lauscht darüber hinaus zu Pitches der Startups und Growups aus dem Ruhrgebiet und Münsterland oder nutzt das Open Mic um eure eigenen Ideen und aktuellen Themen zu adressieren. Im Anschluss folgt ein entspanntes Get-Together an der Bar.
Eintritt frei

***

Sa, 26.10.17 * 21:00 [Café]
15 SONGS – Musikquiz Vol. 51

***

Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.