Archiv der Kategorie 'Allgemein'

SpecNews vom 13.01.20 – 26.01.20

ZweiWochenprogramm im SpecOps vom 13.01.20 – 26.01.20

Mo, 13.01.20 * 20:00 [Café]
„PARLANA LANGUAGE EXCHANGE“
„Parlana Münster – the new Language Exchange Meeting
This new event is an international meeting for language and cultural exchange. Everybody can join, all languages welcome. As you maybe know from other cities in this meeting you just come and chat in any language you like, you can meet interesting people from all over the world and be part of an cultural exchange On your arrival you can choose the language-flags of all the language you know and stick them to your shirt. Like this you easily find matching people and start your conversation straight away.
Parlana Münster – das neue Sprachaustausch-Event
Diese neue Event ist ein internationaler Sprach- und Kulturaustausch. Jeder kann mitmachen, alle Sprachen willkommen. Wie du es vielleicht von anderen Städten kennst, kommst du bei diesem Meeting einfach vorbei und du kannst jede Sprache, die du kannst sprechen, interessante internationale Leute kennenlernen und Teil eines Kulturaustausches sein. Bei der Ankunft erhältst du Länder-Flaggen die du dir aufklebst. So kannst du schnell andere Leute mit der gleichen Sprache finden und sofort mit dem quatschen beginnen.“
Eintritt frei

Mo, 13.01.20 * 20:00 [Kickerzimmer]
„KICKERLIGA – 13. Saison“
„Habt ihr Bock auf eine Kickerliga im SpecOps? Dann kommt ab dem 07.10.19 am Spieltag vorbei…
Wo? Im SpecOps natürlich!
Wann? Montags um 20 Uhr.
Wer? Für alle, die Spaß am Kickern haben…
Zeitraum? Ab 07.10.19 …
Modus? Jede Woche werden 2er-Teams ausgelost. Dadurch soll verhindert werden, dass die Spielstärksten immer in einem Team zusammenfinden…
Teilnahmegebühr? Gibt es nicht.
Gewinne? Am Ende gibts in der Regel den wundervollen Wanderpokal sowie ein paar Getränkegutscheine! Außerdem gibts einen kleinen Turniertagespreis.
Und wenn ich mal nicht kommen kann? Kein Problem. Du hast in der Saisonwertung bis zu drei Streichtermine.
Bis wann kann ich mich anmelden? Anmeldefrist für den jeweiligen Turniertag ist am Tisch vor Turnierstart“
Keine Teilnahmegebühr

Mi, 15.01.20 * 20:30 [Café]
„OPEN STAGE NIGHT “
„Du dichtest gerne? Bist musikalisch oder künstlerisch (un)begabt und möchtest im gemütlichen Rahmen zeigen, was du kannst? Du hast ein Talent, welchem du noch nie Ausdruck verleihen konntest? Du möchtest zusehen, wie Leute eben diese Talente präsentieren? Dann bist du bei uns genau richtig! Ausnahmslos jeder ist willkommen und darf zeigen, was er kann. Und all das für einen guten Zweck! Denn UNICEF steht schon seit über 60 Jahren für die Verwirklichung der Kinderrechte für jedes Kind.Der Eintritt ist frei, Spenden sind natürlich willkommen. Um vorherige Anmeldung wird gebeten, wenn du etwas vorstellen möchtest. Eine kurze Email an sheila.heuer@gmx.de , in welcher du erzählst, was du vorstellen möchtest, benötigst etc., genügt vollkommen. Am wichtigsten: Du musst kein Profi auf deinem Gebiet sein! Das sind wir auch nicht. Wir freuen uns auf Dich, egal ob als Teilnehmer oder Zuschauer!
You like to write you own poetry slams? Music is your passion? You have another talent that you want to present in a cozy atmosphere? You‘d like to watch people presenting their talents? Come to the first Open Stage Night at SpecOps in cooperation with UNICEF’s Student Association! Unexceptionally everyone is welcome to participate or to watch. And all this for a good cause, as UNICEF protects children’s rights since over 60 years. There will be no entrance fee. Of course, any charitable donation is welcome. If you want to present something just send a quick email to sheila.heuer@gmx.de containing your talent, the things you may need or anything else we should know. Most importantly: There’s no need to be an expert! We aren‘t as well. We‘ll be glad to see you there as a performer or as part of the audience!“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Do, 16.01.20 * 20:00 [Café]
„GLUTAMAT. IMPROTHEATER UND SO.“
„5, 4, 3, 2, 1… Los! – Bühne frei für das Improvisations-Theater der Gruppe „Glutamat“! Jeder dritte Donnerstag eines Monat ist Pflichttermin für Impro-Begeisterte und jene, die es werden wollen.
Aber was is’n das überhaupt: Impro-Theater? Zusammengefasst sind das mutige Menschen auf der Bühne, die genau DAS spielen, WAS IHR WOLLT! Alles. Ob fröhlich oder melancholisch, witzig oder traurig, tiefsinnig oder frivol. Egal, was. Echt. Und das ohne Netz und doppelten Boden: Nämlich aus dem Stegreif! Kein Skript, keine auswendig gelernten Texte: Alles wird spontan und direkt vor Euren Augen auf die Bühne gezaubert. Und das in einem Affenzahn.“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Sa, 18.01.20 * 15:30 [Spielzimmer]
„FOODSHARING FAIRTEILUNG“
„Liebe Freund*innen von gerettetem Essen, ab heute wird Foodsharing jeden Samstag einen Fairteiler im SpecOps anbieten. Foodsaver*innen werden gerettetes Obst und Gemüse bereit stellen und freuen sich über Menschen, die diese mitnehmen, daheim weiterverarbeiten und voller Genuss verspeisen. Falls ihr noch Lebensmittel habt, die ihr nicht selbst verbrauchen könnt, dürft ihr diese natürlich auch gerne für alle vorbeibringen. Und falls ihr einfach nur mehr über die Initiative foodsharing erfahren und euch mit ehrenamtlichen Foodsaver*innen austauschen wollt, seid ihr ebenfalls herzlich eingeladen. Alle Lebensmittel kommen von Kooperationen aus Münster und werden erst am Tag der Fairteilung abgeholt, so dass wir keine Angaben über die Mengen machen können.“

Sa, 18.01.20 * 22:00 [Café]
„KOMM‘IN BUS“
„Music from elsewhere! – Discohouseplastictechnowave straight from the wheels o´ steel“
Eintritt frei
www.facebook.com/Mr-Bus-933436023386283/

So, 19.01.20 * 11:00-13:00 [Café]
VEGAN BRUNCH
All-You-Can-Eat Vegan Brunch, unsere veganen Fans kommen auf ihre Kosten. Dazu Soja-Latte Macchiato, Soja-Cappuccino & Soja-Milchkaffee. Für alle anderen natürlich auch in der Normalversion.
Beitrag: 7€

Mo, 20.01.20 * 20:00 [Kickerzimmer]
„KICKERLIGA – 13. Saison“
„Habt ihr Bock auf eine Kickerliga im SpecOps? Dann kommt ab dem 07.10.19 am Spieltag vorbei…
Wo? Im SpecOps natürlich!
Wann? Montags um 20 Uhr.
Wer? Für alle, die Spaß am Kickern haben…
Zeitraum? Ab 07.10.19 …
Modus? Jede Woche werden 2er-Teams ausgelost. Dadurch soll verhindert werden, dass die Spielstärksten immer in einem Team zusammenfinden…
Teilnahmegebühr? Gibt es nicht.
Gewinne? Am Ende gibts in der Regel den wundervollen Wanderpokal sowie ein paar Getränkegutscheine! Außerdem gibts einen kleinen Turniertagespreis.
Und wenn ich mal nicht kommen kann? Kein Problem. Du hast in der Saisonwertung bis zu drei Streichtermine.
Bis wann kann ich mich anmelden? Anmeldefrist für den jeweiligen Turniertag ist am Tisch vor Turnierstart“
Keine Teilnahmegebühr

Di, 21.01.20 * 21:00 [Café]
„SIT BACK AND RECLINE“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
Versprochen wird klassischer Boom-Bap Hip-Hop im Stil von DITC, Masta Ace, Lone Catalysts und Co. Zur Auflockerung gibt es vereinzelte Soul- und Jazz-Breaks von Künstlern wie z.B. Minnie Riperton, Lonnie Liston Smith oder Roy Ayers.
Eintritt frei

Do, 23.01.20 * 19:00 [Café]
„THE SEED CHILDREN – Ein Mythos über verzauberte Bäume und Sträucher in Botswana“ – mit BONTEKANYE BOTUMILE
„Frau Bontekanye Botumile liest aus ihrem Buch ‚The Seed Children – Ein Mythos über verzauberte Bäume und Sträucher in Botswana‘
Tief im Wald von Shorobe entdeckt das Mädchen Peo ein Geheimnis: Früher waren viele Bäume und Sträucher Kinder und sie spielen und singen fröhlich zusammen. In ihren Abenteuern erlebt Peo jedoch auch, dass die Menschen die Natur nicht mehr respektieren und den Wald immer weiter abholzen und abbrennen. Das Buch ist ein gelungenes Plädoyer für den Umweltschutz und das Leben im Einklang mit der Natur. Abgerundet wird es von zahlreichen faszinierenden Zeichnungen, die während der Lesung an die Wand projiziert werden. Bontekanye Botumile hat mehrere Literaturpreise in Botswana gewonnen. Neben ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin setzt sie sich für Naturschutz und kulturellen Tourismus ein.
Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.
Eine Veranstaltung vom Eine Welt Netz NRW e.V. in Kooperation mit ‚Afrikanische Perspektiven‘“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Fr, 24.01.20 * 21:00 [Café]
„HERSTORY“
„Die Supersonic Nurses schreiben Musikgeschichte neu.
Bei „herstory“ gibt es den besten Abriss female* artists seit dem Beginn der Popkultur. Von den Shangri-Las bis zu Gurr, 60er Girl Pop oder 90er Grrrl Punk: Sei dabei, wenn Geschichte neu vertont wird.“
Immer am 4. Freitag des Monats.
Eintritt frei

Sa, 25.01.20 * 15:30 [Spielzimmer]
„FOODSHARING FAIRTEILUNG“
„Liebe Freund*innen von gerettetem Essen, ab heute wird Foodsharing jeden Samstag einen Fairteiler im SpecOps anbieten. Foodsaver*innen werden gerettetes Obst und Gemüse bereit stellen und freuen sich über Menschen, die diese mitnehmen, daheim weiterverarbeiten und voller Genuss verspeisen. Falls ihr noch Lebensmittel habt, die ihr nicht selbst verbrauchen könnt, dürft ihr diese natürlich auch gerne für alle vorbeibringen. Und falls ihr einfach nur mehr über die Initiative foodsharing erfahren und euch mit ehrenamtlichen Foodsaver*innen austauschen wollt, seid ihr ebenfalls herzlich eingeladen. Alle Lebensmittel kommen von Kooperationen aus Münster und werden erst am Tag der Fairteilung abgeholt, so dass wir keine Angaben über die Mengen machen können.“

Vorausschauend:
13.01. „Parlana Language Exchange“
13.01. KickerLiga
15.01. Unicef: „Open Stage Night“
16.01. „Glutamat.Improtheater und so“
18.01. „Komm‘in Bus“
18.01. „Foodsharing Fairteilung“
19.01. Vegan Brunch
20.01. KickerLiga
21.01. „Sit back and recline“
23.01. Lesung: „The Seed Children“ mit Bontekanye Botumile
24.01. „herstory“
25.01. „Foodsharing Fairteilung“
27.01. „Parlana Language Exchange“
27.01. KickerLiga
31.01. „Goldsounds“
01.02. „Foodsharing Fairteilung“
01.02. „Album Release Lia: – timelapse“
02.02. Vortrag Destruktive Kritik: „Die Frau im Kapitalismus“
03.02. „Shoeshine Swing Salon“
04.02. „Douce Ambiance“
08.02. Austellungseröffnung von und mit Nina Hoog
15.02. Workshop: „BeatsBasteln+“
15.02. „Plattengeschichten: Vinyl-Talk & Beats“
20.02. „Glutamat.Improtheater und so“
07.03. Konzert: Treibgut
10.03. Konzert: Kaum Jemand

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
Montags alle zwei Wochen: „Parlana Language Exchange“
1. Dienstag des Monats: „Douce Ambiance“
3. Donnerstag des Monats: „Glutamat.Improtheater und so“
Jeden Samstag um 15:30: „Foodsharing Fairteilung“
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

SpecNews vom 06.01.20 – 12.01.20

Wochenprogramm im SpecOps vom 06.01.20 – 12.01.20

Mo, 06.01.20 * 20:00 [Café]
„SHOESHINE SWING SALON“
„Heute abend verwandelt sich das SpecOps in eine Tanzdiele der swingenden Art!
30/40ies Swing, Charleston & New Hep Swing – eine Übungsstunde des Lindy-Hop Tanzkurses, bestimmt auch außerordentlich sehenswert für alle Schaulustigen.“
www.lindyhop-muenster.de/
Eintritt frei

Di, 07.01.20 * 20:00 [Café]
„DOUCE AMBIANCE“
„Douce Ambiance ist eine offene Jam-Session für Musik im Stil Django Reinhardts und des Quintette du Hot Club de France. Sie findet jeden 1. Dienstag im Monat im SpecOps statt. Douce Ambiance bietet Raum zum Spielen, Singen und für Geselligkeit. Und natürlich für Erfahrungsaustausch und „Fortbildung“. Im Zentrum steht nicht allein der Jazz Manouche, der musikalische Horizont darf sich auch nach Rußland oder auf den Balkan erweitern. Zu Beginn eines jeden Abends spielt ca. 30-45 min. ein „Opener“, danach startet die offene Session.
Prominente Gäste sind willkommen – so wie alle, die Lust auf die Musik haben, ob als Musiker oder Zuhörer!“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Do, 09.01.20 * 20:00 [Café]
„YOU’RE A QUIZZARD, HARRY! The Bilingual Pub Quiz presented by FS Anglistik/Amerikanistik“
„Your New Year’s Resolution is to stop drinking and start working for Uni but you still want an evening away from your books? Then this is the perfect compromise for you:
On Thursday, January 9th 2020, the FS Anglistik/Amerikanistik invites you to spend an evening drinking, chatting and picking your brains for trivia from all kinds of interesting topics such as music, geography, Münster or Harry Potter. Bring your friends to the Cafe SpecOps and join our bilingual Pub Quiz in groups of up to 6 players. The Quiz starts at 8 p.m. and there are no participation fees.
You can look forward to engaging and funny questions presented in both English and German by the Fachschaft and fantastic prizes for the winning teams.
We are looking forward to seeing you there!
Dein Neujahrsvorsatz ist es, deinen Alkoholkonsum zu reduzieren und dich mehr auf die Uni zu konzentrieren, aber du möchtest mal wieder einen Abend ohne deine Bücher verbringen? Dann ist das der perfekte Kompromiss für dich:
Am Donnerstag, den 9. Januar 2020, lädt die FS Anglistik/Amerikanistik zu einem gemütlichen Abend mit Bier und Grübeln ein, um Fragen zu allen möglichen Themen wie Musik, Geographie, Münster oder Harry Potter zu beantworten.
Bring deine Freunde mit und gesellt euch zu uns in Teams von bis zu 6 Spielenden.
Das Quiz startet um 20 Uhr und es gibt keine Teilnahmegebühr.
Ihr könnt euch auf spannende und lustige Fragen, die von der Fachschaft sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch präsentiert werden, und coole Preise für die Gewinnerteams freuen.
Wir freuen uns auf euch!“
Keine Teilnahmegebühr

Sa, 11.01.20 * 14:00-max. 18:00 [Spielzimmer]
Workshop: „BEATBASTELN+ w/ Atwashere & Baronski“
AP: Bine/Trust in Wax
Koop-Partner_innen: muensterbandnetz, Kulturreferat AStA Uni Münster
Eintritt frei

Sa, 11.01.20 * 15:30 [Café]
„FOODSHARING FAIRTEILUNG“
„Liebe Freund*innen von gerettetem Essen, ab heute wird Foodsharing jeden Samstag einen Fairteiler im SpecOps anbieten. Foodsaver*innen werden gerettetes Obst und Gemüse bereit stellen und freuen sich über Menschen, die diese mitnehmen, daheim weiterverarbeiten und voller Genuss verspeisen. Falls ihr noch Lebensmittel habt, die ihr nicht selbst verbrauchen könnt, dürft ihr diese natürlich auch gerne für alle vorbeibringen. Und falls ihr einfach nur mehr über die Initiative foodsharing erfahren und euch mit ehrenamtlichen Foodsaver*innen austauschen wollt, seid ihr ebenfalls herzlich eingeladen. Alle Lebensmittel kommen von Kooperationen aus Münster und werden erst am Tag der Fairteilung abgeholt, so dass wir keine Angaben über die Mengen machen können.“

Vorausschauend:
06.01. „Shoeshine Swing Salon“
07.01. „Douce Ambiance“
09.01. „You’re a quizzard, Harry! The Bilingual Pub Quiz presented by FS Anglistik/Amerikanistik“
11.01. „Foodsharing Fairteilung“
11.01. Workshop: „BeatsBasteln+“
13.01. „Parlana Language Exchange“
13.01. KickerLiga
15.01. Unicef: „Open Stage Night“
16.01. „Glutamat.Improtheater und so“
18.01. „Komm‘in Bus“
18.01. „Foodsharing Fairteilung“
19.01. Vegan Brunch
21.01. „Sit back and recline“
23.01. Lesung: „The Seed Children“ mit Bontekanye Botumile
24.01. „herstory“
31.01. „Goldsounds“
01.02. Lia: RecordReleaseShow
02.02. Vortrag Destruktive Kritik: „Die Frau im Kapitalismus“
03.02. „Shoeshine Swing Salon“
04.02. „Douce Ambiance“
15.02. Workshop: „BeatsBasteln+“
15.02. „Plattengeschichten: Vinyl-Talk & Beats“
10.03. Konzert: Kaum Jemand

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
Montags alle zwei Wochen: „Parlana Language Exchange“
1. Dienstag des Monats: „Douce Ambiance“
3. Donnerstag des Monats: „Glutamat.Improtheater und so“
Jeden Samstag um 15:30: „Foodsharing Fairteilung“
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Monatsbier im Januar

Monatsbier im Januar:
Störtebeker Eisböcke

Zwei Bierchen aus der Eisbock-Serie von Störtebeker:

***
Das Arktik Ale ist dabei gewissermaßen der große Bruder des Atlantik Ales, allerdings deutlich intensiver – in unserer Auswahl also die fruchtige Variante.
Das Nordik Porter (BIO) hingegen ist verwandt mit dem malzig-röstigem Starkbier von Störte.
Bestimt eine gute Wahl, sofern es in Münster noch einmal einen echten Winter geben sollte…
Obacht: Viel viel Alkohol!

***
ARKTIK ALE (8,5% alk.)
NORDIK PORTER (9,1% alk.)

0,33: €4,70

SpecNews vom 30.12.19 – 05.01.20

Wochenprogramm im SpecOps vom 30.12.19 – 05.01.20

Di, 31.12.19 * 20:00 [Café]
„SILVESTER IM SPECOPS – PARLANA MÜNSTER LANGUAGE UND SPECOPS NEW YEAR‘S EVE PARTY “
„SpecOps Network und Parlana feiern zusammen Silvester und ihr seid alle zum internationalsten Silvester der Stadt eingeladen. Es wird ein besonderes Event, mit einem Dj, noch mehr Spaß, die ganze Nacht lang. Aber natürlich gibt es wie immer mehr als 150 Sprachenflaggen, alte und neue Parlana-Freunde aus der ganzen Welt, um alle Sprachen zu sprechen und wie immer in der entspannten Atmosphäre des SpecOps.
Der Eintritt ist frei, ohne jeglichen Mindestverzehr!! Es war ein fantastisches Jahr mit euch allen bei Parlana und im SpecOps und deshalb wollen wir zu Silvester darauf anstoßen und feiern!
You are all invited to celebrate with us the most international New Year’s Eve of your life! On Tuesday 31 December from 8pm SpecOps Network and Parlana Münster Language Exchange celebrate with all of you the New Year! It will be a special event, we will have a DJ and we will have even more fun than usual and party all night long. But there will obviously also be everything you would always expect at Parlana: more than 150 different language flags, old friends and new people from around the world to chat with in the relaxed atmosphere of SpecOps. Entry is free, with no obligation for minimum consumption of drinks and no reservation needed. It’s been a great year at Parlana and we really would like to thank all of you for being there with us so far, so join us on this special night and let’s celebrate together!
Parlana Münster – the Language Exchange Meeting
After the big success of the Parlana events in 2017 and 2018 with an average of 100 attendees, Parlana continues with more languages, more people and even more fun!
This event is an international meeting for language and cultural exchange. Everybody can join, all languages welcome.
As you maybe know from other cities in this meeting you just come and chat in any language you like, you can meet interesting people from all over the world and be part of a cultural exchange.
On your arrival you can choose the language flags of all the languages you know and stick them to your shirt. Like this you easily find matching people and start your conversation straight away.
Come to SpecOps from 20:00, and bring your friends if you want.
For further information feel free to contact us.“
Eintritt frei

Sa, 04.01.20 * 15:30 [Spielzimmer]
„FOODSHARING FAIRTEILUNG“
„Liebe Freund*innen von gerettetem Essen, ab heute wird Foodsharing jeden Samstag einen Fairteiler im SpecOps anbieten. Foodsaver*innen werden gerettetes Obst und Gemüse bereit stellen und freuen sich über Menschen, die diese mitnehmen, daheim weiterverarbeiten und voller Genuss verspeisen. Falls ihr noch Lebensmittel habt, die ihr nicht selbst verbrauchen könnt, dürft ihr diese natürlich auch gerne für alle vorbeibringen. Und falls ihr einfach nur mehr über die Initiative foodsharing erfahren und euch mit ehrenamtlichen Foodsaver*innen austauschen wollt, seid ihr ebenfalls herzlich eingeladen. Alle Lebensmittel kommen von Kooperationen aus Münster und werden erst am Tag der Fairteilung abgeholt, so dass wir keine Angaben über die Mengen machen können.“

Sa, 04.01.20 * 22:00 [Café]
„THE BLUE ONE “
„Blue.One.deep.tronic – Enstpanntes Elektronisches“
Keine Teilnahmegebühr

Vorausschauend:
31.12. Silvester im SpecOps: Parlana Münster Language Exchange und SpecOps New Year‘s Eve Party
04.01. „Blue One – deep tronic“
04.01. „Foodsharing Fairteilung“
06.01. „Shoeshine Swing Salon“
07.01. „Douce Ambiance“
09.01. „You’re a quizzard, Harry! The Bilingual Pub Quiz presented by FS Anglistik/Amerikanistik“
11.01. „Foodsharing Fairteilung“
11.01. Workshop: „BeatsBasteln+“
13.01. „Parlana Language Exchange“
13.01. KickerLiga
15.01. Unicef: „Open Stage Night“
16.01. „Glutamat.Improtheater und so“
17.01. „Komm‘in Bus“
19.01. Vegan Brunch
21.01. „Sit back and recline“
23.01. Lesung: „The Seed Children“ mit Bontekanye Botumile
24.01. „herstory“
01.02. Lia: RecordReleaseShow
02.02. Vortrag Destruktive Kritik: „Die Frau im Kapitalismus“
10.03. Konzert: Kaum Jemand

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
Montags alle zwei Wochen: „Parlana Language Exchange“
1. Dienstag des Monats: „Douce Ambiance“
3. Donnerstag des Monats: „Glutamat.Improtheater und so“
Jeden Samstag um 15:30: „Foodsharing Fairteilung“
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

SpecNews vom 09.12.19 – 15.12.19

Wochenprogramm im SpecOps vom 09.12.19 – 15.12.19

Mo, 09.12.19 * 20:00 [Café]
„SHOESHINE SWING SALON“
„Heute abend verwandelt sich das SpecOps in eine Tanzdiele der swingenden Art!
30/40ies Swing, Charleston & New Hep Swing – eine Übungsstunde des Lindy-Hop Tanzkurses, bestimmt auch außerordentlich sehenswert für alle Schaulustigen.“
www.lindyhop-muenster.de/
Eintritt frei

Mo, 09.12.19 * 20:00 [Kickerzimmer]
„KICKERLIGA – 13. Saison“
„Habt ihr Bock auf eine Kickerliga im SpecOps? Dann kommt ab dem 07.10.19 am Spieltag vorbei…
Wo? Im SpecOps natürlich!
Wann? Montags um 20 Uhr.
Wer? Für alle, die Spaß am Kickern haben…
Zeitraum? Ab 07.10.19 …
Modus? Jede Woche werden 2er-Teams ausgelost. Dadurch soll verhindert werden, dass die Spielstärksten immer in einem Team zusammenfinden…
Teilnahmegebühr? Gibt es nicht.
Gewinne? Am Ende gibts in der Regel den wundervollen Wanderpokal sowie ein paar Getränkegutscheine! Außerdem gibts einen kleinen Turniertagespreis.
Und wenn ich mal nicht kommen kann? Kein Problem. Du hast in der Saisonwertung bis zu drei Streichtermine.
Bis wann kann ich mich anmelden? Anmeldefrist für den jeweiligen Turniertag ist am Tisch vor Turnierstart“
Keine Teilnahmegebühr

Mi, 11.12.19 * 19:30 [Café]
„PIA’S SEX EDUCATION – das (un)schmuddelige Kneipenquiz“
„p.i.a. – the new teacher in town!
Ihr wolltet schon immer einmal Euer Wissen über sexuelle Vielfalt, reproduktive Rechte, und alle möglichen weiteren Themen rund um Sex testen? Dann kommt vorbei bei „pia’s Sex Education“! Wir freuen uns auf einen entspannten Quiz-Abend mit vielen interessanten Erkenntnissen rund um die schönste (Neben)-Sache der Welt!
Veranstaltet wird das Quiz von pro familia in aktion (kurz p.i.a.), dem jungen Netzwerk der pro familia e.V. – wir sind ein Zusammenschluss junger Leute, die Möglichkeiten zum Austausch über alle Themen rund um Sexualität schaffen wollen.“
Kein Teilnahmebeitrag – Spenden erwünscht

Do, 12.12.19 * 21:00 [Café]
„15 SONGS – Musikquiz Vol. 60 “
„R.I.P.-Special * A tribute to deceased musicians Songs zu früh gestorbener Musiker
Live fast,love hard,die young – das Grundgesetz des Rock‘N‘Roll. Trauriger Beleg hierfür ist der sagenumwobene „Club 27“, dessen Mitglieder alle im Alter von 27 Jahren gestorben sind. Nicht ganz zufällig haben wir bereits in Quizausgabe Vol.27 vor nahezu 7 Jahren genau diesem Thema ein R.I.P.-Special gewidmet. De facto hat es aber jede Menge Musiker auch erst jenseits der legendären 27 Lenze gehimmelt und Jahr für Jahr müssen wir schmerzlich auf’s Neue erfahren, dass das oben zitierte Grundgesetz des Rock’N’Roll auch in der Gegenwart noch Gültigkeit beansprucht: In Musikerkreisen wird unverändert zu früh gestorben ! Grund genug für eine aktualisierte R.I.P.-Special Neuauflage, in der wir wieder einer Reihe von zu früh verstorbenen Musikern (Solokünstler oder Bandmitglieder ) Tribut zu zollen. Abweichend vom „Club 27“ haben wir allerdings für das Musikquiz die Altersgrenze erhöht. In die Auswahl einbezogen wurden alle Musiker, die ihren Platz im Rock-Olymp vor Erreichen ihres 50. Lebensjahres eingenommen haben. Zu erraten sind Songtitel, Band/Interpret und: Die Todesursache!! Drogen, Mord, Selbstmord, Unfall/Flugzeugabsturz oder Krankheit sind die vorgegebenen Kategorien, die Ihr zuordnen müsst. Zu gewinnen gibt’s Freikarten für diverse DJ-Clubparties und SpecOps Getränkegutscheine
Anschliessend: ‚Immortal Songs from Heaven & Hell‘ – Songs verstorbener Musiker, die der Welt unsterbliche Songs hinterlassen haben.“
Keine Teilnahmegebühr

Sa, 14.12.19 * 14:00 [Spielzimmer]
Workshop: „BEATBASTELN+ w/ Atwashere & Baronski“
AP: Bine/Trust in Wax
Koop-Partner_innen: muensterbandnetz, Kulturreferat AStA Uni Münster
Keine Teilnahmegebühr

Sa, 14.12.19 * 15:30 [Spielzimmer]
„FOODSHARING FAIRTEILUNG“
„Liebe Freund*innen von gerettetem Essen, ab heute wird Foodsharing jeden Samstag einen Fairteiler im SpecOps anbieten. Foodsaver*innen werden gerettetes Obst und Gemüse bereit stellen und freuen sich über Menschen, die diese mitnehmen, daheim weiterverarbeiten und voller Genuss verspeisen. Falls ihr noch Lebensmittel habt, die ihr nicht selbst verbrauchen könnt, dürft ihr diese natürlich auch gerne für alle vorbeibringen. Und falls ihr einfach nur mehr über die Initiative foodsharing erfahren und euch mit ehrenamtlichen Foodsaver*innen austauschen wollt, seid ihr ebenfalls herzlich eingeladen. Alle Lebensmittel kommen von Kooperationen aus Münster und werden erst am Tag der Fairteilung abgeholt, so dass wir keine Angaben über die Mengen machen können.“

Sa, 14.12.19 * 18:00-20:00 [Spielzimmer]
Workshop: „BEATS BASTELN MIT OLDSCHOOL-SAMPLERN“
„Der 90er-Sound der Golden Era hallt bis heute nach. Aktuelle Software emuliert die Geräte mit denen vor 30 Jahren hauptsächlich HipHop produziert wurde. Aber was macht das Besondere dieser Epoche aus? Atwashere aka DJ At von Trust in Wax benutzt auch noch heute gerne sogenannte Oldschool-Sampler für seine Produktionen. Zu diesem Workshop stellt er Beats vor, die er z.B. mit der AKAI MPC 3000, der E-MU SP 1200 und dem Ensoniq ASR-10 gebaut hat. Er sampelt von Vinyl und zeigt die Limits damaliger Produktionsweisen auf (z.B. Speicherplatz für Samples), aber gibt auch Beispiele warum das (zeit)aufwendige Produzieren vielleicht auch heute noch sinnvoll ist.
Wer mag, kann sich nach einer Einführung selbst an verschiedenen Samplern vor Ort ausprobieren, um sie besser kennen zu lernen. Für den Workshop werden keine Vorkenntnisse benötigt. Wenn ihr euch für Hip-Hop und/oder Musikproduktion interessiert, seid ihr also genau richtig! Die Teilnahme ist kostenlos. Da der Workshop aber nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmenden zulässt, ist es notwendig, dass ihr euch vorher unter hmni.muenster@gmail.com anmeldet.“
Keine Teilnahmegebühr

So, 15.12.19 * 20:00 [Café]
Film „AM RANDE EUROPAS“ und Vortrag von JAKOB OXENIUS und DONATA HASSELMANN
„Das EU-Türkei-Abkommen ist das größte und folgenreichste Migrationsabkommen, das die EU je geschlossen hat. Für Deutschland, Hauptinitiator des Abkommens, hat es sich bewährt: Während die Zahl der Menschen, die weltweit auf der Flucht sind, immer weiter steigt, kommen in Deutschland immer weniger Menschen an. Aber welche Folgen hat das EU-Türkei-Abkommen – und die zahlreichen Migrationsabkommen zwischen der EU und afrikanischen Staaten – für die Menschen, die sich auf der Flucht befinden? Mit welchen Mechanismen sind Ländergrenzen in Afrika und Asien jetzt auch zu europäischen Grenzen geworden?
Dieser Abend soll eine rechtliche und politische Einordnung der aktuellen europäischen und deutschen Migrationspolitik geben und den Zeugnissen der Menschen, die diese Politik betrifft, Gehör verschaffen.
In der Dokumentation „Am Rande Europas“ beschreiben Geflüchtete, die wegen des EU-Türkei-Deals auf den griechischen Inseln festgesetzt wurden, die gewaltvollen Konsequenzen des Abkommens. Auf eindringliche Weise berichten sie, wie das Abkommen schon weit vor den europäischen Grenzen seine Wirkung entfaltet und Menschen an ihrer Flucht hindert. Außerdem gewähren sie einen Blick in die Lager, die im Rahmen des EU-Türkei-Abkommens erreichtet wurden und zu denen Medien der Zugang versperrt wird.
Vor dem Film wird es einen Einführung von Jakob Oxenius und Donata Hasselmann zu den Hintergründen des EU-Türkei Abkommens und den Migrationspartnerschaften mit afrikanischen Staaten geben. Beide waren nach Abschluss des EU-Türkei-Abkommens mehrere Male in den sog. „Hotspots“ auf den griechischen Inseln Chios und Samos, um Geflüchtete juristisch zu beraten. Sie erklären die Rechtslogik des EU-Türkei-Abkommens, warum die europäische Grenzschutzbehörde ein Kooperationsnetzwerk mit afrikanischen Geheimdiensten autoritärer Staaten aufbaut und was das alles für die Zukunft des Rechts auf Asyl bedeutet
Film: „Am Rande Europas“ von Omar Barkal, Donata Hasselmann und Sascha Kellermann (35 min., arabisch/kurdisch mit deutschen Untertiteln)“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Vorausschauend:
09.12. „Shoeshine Swing Salon“
09.12. KickerLiga Spieltag 8
11.12. „Pia’s Sex Education – das (un)schmuddelige Kneipenquiz“
12.12. „15 Songs – Das Musikquiz“
14.12. Workshop: „BeatsBasteln+“
14.12. Workshop: „Beats basteln mit Oldschool-Samplern“
14.12. „Foodsharing Fairteilung“
15.12. Film „Am Rande Europas“ und Vortrag von Jakob Oxenius und Donata Hasselmann
16.12. „Parlana Language Exchange“
16.12. KickerLiga Spieltag 9
17.12. „Sit back and recline“
18.12. „Who the fck was Kaiser Wilhelm? Pubquiz Vol.2“
19.12. „Glutamat.Improtheater und so“
20.12. „Komm‘in Bus“
27.12. „herstory“
28.12. „Foodsharing Fairteilung“
28.12. „Deep Tunes Nachtsitzung“
31.12. Silvester im SpecOps: Parlana Münster Language Exchange und SpecOps New Year‘s Eve Party
04.01. „Blue One – deep tronic“
06.01. „Shoeshine Swing Salon“
07.01. „Douce Ambiance“
09.01. „You’re a quizzard, Harry! The Bilingual Pub Quiz presented by FS Anglistik/Amerikanistik“
11.01. Workshop: „BeatsBasteln+“
15.01. Unicef: „Open Stage Night“
19.01. Vegan Brunch
23.01. Lesung: „The Seed Children“ mit Bontekanye Botumile
01.02. Lia: RecordReleaseShow
02.02. Vortrag Destruktive Kritik: „Die Frau im Kapitalismus“
27.02. „15 Songs – Das Musikquiz“
10.03. Konzert: Kaum Jemand

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
Montags alle zwei Wochen: „Parlana Language Exchange“
1. Dienstag des Monats: „Douce Ambiance“
3. Dienstag des Monats: „Sit back and recline“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
2. Donnerstag des geraden Monats: 15 Songs – das Musikquiz
3. Donnerstag des Monats: „Glutamat.Improtheater und so“
3. Freitag des Monats: „Komm‘in Bus – Discohouseplastictechnowave“
4. Freitag des Monats: „herstory – female* Artists schreiben Musikgeschichte neu“
Jeden Samstag um 15:30: „Foodsharing Fairteilung“
1. Samstag des Monats: „The Blue One – entspanntes Elektronisches“
4. Samstag des Monats: „Deep Tunes Nachtsitzung – deep house, tech house & co.“
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.