SpecNews vom 16.09.19 – 22.09.19

Wochenprogramm im SpecOps vom 16.09.19 – 22.09.19

Di, 17.09.19 * 21:00 [Café]
„SIT BACK AND RECLINE“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
Versprochen wird klassischer Boom-Bap Hip-Hop im Stil von DITC, Masta Ace, Lone Catalysts und Co. Zur Auflockerung gibt es vereinzelte Soul- und Jazz-Breaks von Künstlern wie z.B. Minnie Riperton, Lonnie Liston Smith oder Roy Ayers.
Eintritt frei

Do, 19.09.19 * 20:00 [Café]
„GLUTAMAT. IMPROTHEATER UND SO.“
„5, 4, 3, 2, 1… Los! – Bühne frei für das Improvisations-Theater der Gruppe „Glutamat“! Jeder dritte Donnerstag eines Monat ist Pflichttermin für Impro-Begeisterte und jene, die es werden wollen.
Aber was is’n das überhaupt: Impro-Theater? Zusammengefasst sind das mutige Menschen auf der Bühne, die genau DAS spielen, WAS IHR WOLLT! Alles. Ob fröhlich oder melancholisch, witzig oder traurig, tiefsinnig oder frivol. Egal, was. Echt. Und das ohne Netz und doppelten Boden: Nämlich aus dem Stegreif! Kein Skript, keine auswendig gelernten Texte: Alles wird spontan und direkt vor Euren Augen auf die Bühne gezaubert. Und das in einem Affenzahn.“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Fr, 20.09.19 * 22:00 [Café]
„KOMM‘IN BUS“
„Music from elsewhere! – Discohouseplastictechnowave straight from the wheels o´ steel“
Eintritt frei
www.facebook.com/Mr-Bus-933436023386283/

Sa, 21.09.19 * 18:00-20:00 [Café]
Lesung: „TAG DER BIBLIODIVERSITÄT“
„Der 21. September ist der Internationale Tag der Bibliodiversität  der Tag für eine vielfältige, diverse, heterogene Bücherwelt, die auch ungewöhnlichen, kleinen und abweichenden Formen von Literatur genug Raum zum Atmen lässt. Er fordert (und feiert!) literatur-ökologische Nischen für alle, die schreiben, für alle Formen, Genres und Themen. Was liegt da näher, als diesen Tag mit einer Lesung von neun jungen Autor*innen gleichzeitig zu begehen?
Das Center for Literature und die Kunsthochschule für Medien Köln bespielen den Tag der Bibliodiversität 2019 als Fest und Forderung in einem – auf zwei Bühnen in Münster zur gleichen Zeit. Neun Studierende der Kunsthochschule für Medien Köln lesen im Durchlaufprinzip im traditionsreichen SpecOps und im gerade entstehenden Atelier Die Baustelle (Dorotheenstraße 8 ). Das Programm: Diverse Texte diverser Länge und diverser Gattungen.
Mit: Thomas Empl, Inga Fischer, Biniam Graffé, Natalie Harapat, Patrick Peyn, Leonard Prandini, Lisa Roy, Florian Schmitz, Katharina Singh als Kamala Dubrovnik“
Eintritt frei!

Vorausschauend:
17.09. „Sit back and recline“
19.09. „Glutamat.Improtheater und so“
20.09. „Komm‘in Bus“
21.09. Lesung: „Tag der Bibliodiversität“
23.09. „Parlana Language Exchange“
27.09. „herstory“
30.09. Ein Abend in Moll – Ferdinand Führer und Roland von Oystern erzählen von ihrem Kontostand
01.10. „Douce Ambiance“
03.10. Konzert: „Jon Collin“
05.10. Ausstellung + Vernissage „Ich will“ von & mit Lea Parisius
05.10. „Blue One – deep tronic“
06.10. Konzert: Oskar
07.10. KilckerLiga Saisonstart
10.10. „15 Songs – Das Musikquiz“
11.10. 10 Jahre SpecOps trifft auf 1 Jahr „Eklekt-O-Pura“ – viele viele Geburtstage
12.10. „Komm‘in Bus“
14.10. „Shoeshine Swing Salon“
15.10. „Sit back and recline“
17.10. „Glutamat.Improtheater und so“
19.10. „Foodsharing Fairteilung“
22.10. Pub Quiz Spectakel Vol. 4
24.10. Lesung: Caspar Dohmen
10.11. Poetry Lesung
17.11. Vegan Brunch
17.11. Ausstellung + Vernissage: „OnOn“
20.11. Lesung: Simon Reynolds
28.12. „Deep Tunes Nachtsitzung“

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
Montags alle zwei Wochen: „Parlana Language Exchange“
1. Dienstag des Monats: „Douce Ambiance“
3. Dienstag des Monats: „Sit back and recline“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
2. Donnerstag des geraden Monats: 15 Songs – das Musikquiz
3. Donnerstag des Monats: „Glutamat.Improtheater und so“
2. Freitag des Monats: „Eklekt-O-Pura – Lieblingsmusik für Liebligsgäste“
3. Freitag des Monats: „Komm‘in Bus – Discohouseplastictechnowave“
4. Freitag des Monats: „herstory – female* Artists schreiben Musikgeschichte neu“
Jeden Samstag: „Foodsharing Fairteilung“ (wieder ab 19.10.19)
1. Samstag des Monats: „The Blue One – entspanntes Elektronisches“
4. Samstag des Monats: „Deep Tunes Nachtsitzung – deep house, tech house & co.“
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.


0 Antworten auf „SpecNews vom 16.09.19 – 22.09.19“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins + = zwei