Archiv für September 2019

SpecNews vom 30.09.19 – 06.10.19

Wochenprogramm im SpecOps vom 30.09.19 – 06.10.19

Mo, 30.09.19 * 20:00 [Café]
„EIN ABEND IN MOLL: Ferdinand Führer und Roland van Oystern erzählen von ihrem Kontostand “
„Das suspekte Duo hat es mit mancherlei versucht: Literatur, Musik, Textil, Betrug, etc. In einer Werkschau wird nun mittels Zuhilfenahme von allerhand Aufschrieb und beliebten Musikinstrumenten dem Kulturfreund ganz genau erklärt, wie eines zum anderen kam. Kurzgeschichten, Tagebucheinträge, Rechtfertigungsschreiben und schöne Lieder sorgen für einen hochwertigen Tagesausklang (oder Tagesprogrammpunkt, denn weiß der Kuckuck, wann die Leute aufstehen).“
powered by Audiolith, Ventil Verlag, Kaput Mag, Rokko’s Adventures und Nebula Fünf
Eintritt frei

Di, 01.10.19 * 20:00 [Café]
„DOUCE AMBIANCE“
„Douce Ambiance ist eine offene Jam-Session für Musik im Stil Django Reinhardts und des Quintette du Hot Club de France. Sie findet jeden 1. Dienstag im Monat im SpecOps statt. Douce Ambiance bietet Raum zum Spielen, Singen und für Geselligkeit. Und natürlich für Erfahrungsaustausch und „Fortbildung“. Im Zentrum steht nicht allein der Jazz Manouche, der musikalische Horizont darf sich auch nach Rußland oder auf den Balkan erweitern. Zu Beginn eines jeden Abends spielt ca. 30-45 min. ein „Opener“, danach startet die offene Session.
Prominente Gäste sind willkommen – so wie alle, die Lust auf die Musik haben, ob als Musiker oder Zuhörer!“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Do, 03.10.19 * 20:00 [Café]
Grisaille Konzerte präsentiert: „JON COLLIN“
„Der aus England stammende und in Schweden lebende Musiker Jon Collin macht experimentelle und improvisierte Gitarren Musik, mal elektrisch, mal akustisch. Unter seinem eigenen DIY Label Early Music veröffentlicht er u.a. die eigene Musik in limitierten Auflagen auf Kassette oder Vinyl.
Bereits 2016 spielte Jon Collin zusammen mit Ross Parfitt in Münster, letzterer lebt auch hier. Dieses Konzert wurde live mitgeschnitten und nachträglich auf Early Music als Kassette veröffentlicht.
Grisaille ist ein Kollektiv welches sich auf das Organisieren von Konzerten und das Veröffentlichen von experimenteller Musik spezialisiert hat.“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Sa, 05.10.19 * 19:00 [Café]
Ausstellung + Vernissage: „ICH WILL“ von & mit LEA PARISIUS
„Thema: – Spannungsfeld zwischen Klischees, Rollenbildern und selbstbestimmter sexuellen Entfaltung –
Mein Name ist Lea Parisius, 23 Jahre jung, lebe und arbeite in Münster. In dieser Ausstellung zeige ich mit abstrakter Malerei auf Leinwänden mit Acryl und Lack sowie in Zeichnungen mit Mischtechniken und einer Figur meine Gefühle und Gedanken zum genannten Thema. Das Buch von Ilan Stephani mit dem Titel „Lieb und Teuer“ inspirierte mich zur künstlerischen und gedanklichen Auseinandersetzung mit diesen Themen. Der Apell des Buches, den ich unterstützen möchte, lautet: „Solidarität und Offenheit sind Werte, die überall gelebt werden können – dann ginge es allen besser, nicht nur im Bett.“
Instagram: #pisiusrus “
Eintritt frei

So, 06.10.19 * 20:00 [Café]
Konzert: „OSKAR“
„Oskar ist Singer-Songwriter und seit 2013 vor allem auf offenen Bühnen unterwegs. Deutsche und englische Texte verbinden sich mit einem Akustikgitarrenspiel, das mitunter perkussiv, minimalistisch, laut oder leise ist. Einiges an Inspiration und Orientierung kam dabei von Musikern wie Ben Howard, Fink oder Bon Iver, sowie dem Wunsch, nach mehr als nur einem einzelnen Instrument zu klingen. Jetzt ist ein Teil von Oskars Repertoire auf einer EP gelandet, die nun unter die Leute gebracht werden möchte.
Die stilistisch unterschiedlichen Schaffensphasen seiner Liedersammlung gilt es auf der Bühne irgendwie miteinander in Einklang zu bringen. Im besten Fall gelingt der Spagat zwischen Wanderliedern und Elektrosongs und das beseelte Publikum verlässt die Location mit dem ein oder anderen Ohrwurm.“
Eintritt frei

Vorausschauend:
30.09. Ein Abend in Moll – Ferdinand Führer und Roland von Oystern erzählen von ihrem Kontostand
01.10. „Douce Ambiance“
03.10. Konzert: „Jon Collin“
05.10. Ausstellung + Vernissage „Ich will“ von & mit Lea Parisius
06.10. Konzert: Oskar
07.10. „Parlana Language Exchange“
07.10. KilckerLiga Saisonstart
10.10. „15 Songs – Das Musikquiz“
11.10. 10 Jahre SpecOps trifft auf 1 Jahr „Eklekt-O-Pura“ – viele viele Geburtstage
12.10. „Komm‘in Bus“
14.10. „Shoeshine Swing Salon“
15.10. „Sit back and recline“
17.10. „Glutamat.Improtheater und so“
19.10. „Foodsharing Fairteilung“
22.10. Pub Quiz Spectakel Vol. 4
24.10. Lesung: Caspar Dohmen
25.10. „herstory“
02.11. „Blue One – deep tronic“
05.11. „Douce Ambiance“
10.11. Poetry Lesung
12.11. Lesung mit Neo C: „Wer zur Welt kommt, den bestraft das Leben –
Literarische Reaktion auf Erfahrungen im Aktivismus“
17.11. Vegan Brunch
17.11. Ausstellung + Vernissage: „OnOn“
20.11. Lesung: Simon Reynolds
28.12. „Deep Tunes Nachtsitzung“

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
Montags alle zwei Wochen: „Parlana Language Exchange“
1. Dienstag des Monats: „Douce Ambiance“
3. Dienstag des Monats: „Sit back and recline“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
2. Donnerstag des geraden Monats: 15 Songs – das Musikquiz
3. Donnerstag des Monats: „Glutamat.Improtheater und so“
2. Freitag des Monats: „Eklekt-O-Pura – Lieblingsmusik für Liebligsgäste“
3. Freitag des Monats: „Komm‘in Bus – Discohouseplastictechnowave“
4. Freitag des Monats: „herstory – female* Artists schreiben Musikgeschichte neu“
Jeden Samstag: „Foodsharing Fairteilung“ (wieder ab 19.10.19)
1. Samstag des Monats: „The Blue One – entspanntes Elektronisches“
4. Samstag des Monats: „Deep Tunes Nachtsitzung – deep house, tech house & co.“
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

SpecNews vom 23.09.19 – 29.09.19

Wochenprogramm im SpecOps vom 23.09.19 – 29.09.19

Mo, 23.09.19 * 20:00 [Café]
„PARLANA LANGUAGE EXCHANGE“
„Parlana Münster – the new Language Exchange Meeting
This new event is an international meeting for language and cultural exchange. Everybody can join, all languages welcome. As you maybe know from other cities in this meeting you just come and chat in any language you like, you can meet interesting people from all over the world and be part of an cultural exchange On your arrival you can choose the language-flags of all the language you know and stick them to your shirt. Like this you easily find matching people and start your conversation straight away.
Parlana Münster – das neue Sprachaustausch-Event
Diese neue Event ist ein internationaler Sprach- und Kulturaustausch. Jeder kann mitmachen, alle Sprachen willkommen. Wie du es vielleicht von anderen Städten kennst, kommst du bei diesem Meeting einfach vorbei und du kannst jede Sprache, die du kannst sprechen, interessante internationale Leute kennenlernen und Teil eines Kulturaustausches sein. Bei der Ankunft erhältst du Länder-Flaggen die du dir aufklebst. So kannst du schnell andere Leute mit der gleichen Sprache finden und sofort mit dem quatschen beginnen.“
Eintritt frei

Fr, 27.09.19 * 21:00 [Café]
„HERSTORY“
„Die Supersonic Nurses schreiben Musikgeschichte neu.
Bei „herstory“ gibt es den besten Abriss female* artists seit dem Beginn der Popkultur. Von den Shangri-Las bis zu Gurr, 60er Girl Pop oder 90er Grrrl Punk: Sei dabei, wenn Geschichte neu vertont wird.“
Immer am 4. Freitag des Monats.
Eintritt frei

Vorausschauend:
23.09. „Parlana Language Exchange“
27.09. „herstory“
30.09. Ein Abend in Moll – Ferdinand Führer und Roland von Oystern erzählen von ihrem Kontostand
01.10. „Douce Ambiance“
03.10. Konzert: „Jon Collin“
05.10. Ausstellung + Vernissage „Ich will“ von & mit Lea Parisius
05.10. „Blue One – deep tronic“
06.10. Konzert: Oskar
07.10. „Parlana Language Exchange“
07.10. KilckerLiga Saisonstart
10.10. „15 Songs – Das Musikquiz“
11.10. 10 Jahre SpecOps trifft auf 1 Jahr „Eklekt-O-Pura“ – viele viele Geburtstage
12.10. „Komm‘in Bus“
14.10. „Shoeshine Swing Salon“
15.10. „Sit back and recline“
17.10. „Glutamat.Improtheater und so“
19.10. „Foodsharing Fairteilung“
22.10. Pub Quiz Spectakel Vol. 4
24.10. Lesung: Caspar Dohmen
25.10. „herstory“
10.11. Poetry Lesung
12.11. Lesung mit Neo C: „Wer zur Welt kommt, den bestraft das Leben –
Literarische Reaktion auf Erfahrungen im Aktivismus“
17.11. Vegan Brunch
17.11. Ausstellung + Vernissage: „OnOn“
20.11. Lesung: Simon Reynolds
28.12. „Deep Tunes Nachtsitzung“

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
Montags alle zwei Wochen: „Parlana Language Exchange“
1. Dienstag des Monats: „Douce Ambiance“
3. Dienstag des Monats: „Sit back and recline“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
2. Donnerstag des geraden Monats: 15 Songs – das Musikquiz
3. Donnerstag des Monats: „Glutamat.Improtheater und so“
2. Freitag des Monats: „Eklekt-O-Pura – Lieblingsmusik für Liebligsgäste“
3. Freitag des Monats: „Komm‘in Bus – Discohouseplastictechnowave“
4. Freitag des Monats: „herstory – female* Artists schreiben Musikgeschichte neu“
Jeden Samstag: „Foodsharing Fairteilung“ (wieder ab 19.10.19)
1. Samstag des Monats: „The Blue One – entspanntes Elektronisches“
4. Samstag des Monats: „Deep Tunes Nachtsitzung – deep house, tech house & co.“
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

SpecNews vom 16.09.19 – 22.09.19

Wochenprogramm im SpecOps vom 16.09.19 – 22.09.19

Di, 17.09.19 * 21:00 [Café]
„SIT BACK AND RECLINE“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
Versprochen wird klassischer Boom-Bap Hip-Hop im Stil von DITC, Masta Ace, Lone Catalysts und Co. Zur Auflockerung gibt es vereinzelte Soul- und Jazz-Breaks von Künstlern wie z.B. Minnie Riperton, Lonnie Liston Smith oder Roy Ayers.
Eintritt frei

Do, 19.09.19 * 20:00 [Café]
„GLUTAMAT. IMPROTHEATER UND SO.“
„5, 4, 3, 2, 1… Los! – Bühne frei für das Improvisations-Theater der Gruppe „Glutamat“! Jeder dritte Donnerstag eines Monat ist Pflichttermin für Impro-Begeisterte und jene, die es werden wollen.
Aber was is’n das überhaupt: Impro-Theater? Zusammengefasst sind das mutige Menschen auf der Bühne, die genau DAS spielen, WAS IHR WOLLT! Alles. Ob fröhlich oder melancholisch, witzig oder traurig, tiefsinnig oder frivol. Egal, was. Echt. Und das ohne Netz und doppelten Boden: Nämlich aus dem Stegreif! Kein Skript, keine auswendig gelernten Texte: Alles wird spontan und direkt vor Euren Augen auf die Bühne gezaubert. Und das in einem Affenzahn.“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Fr, 20.09.19 * 22:00 [Café]
„KOMM‘IN BUS“
„Music from elsewhere! – Discohouseplastictechnowave straight from the wheels o´ steel“
Eintritt frei
www.facebook.com/Mr-Bus-933436023386283/

Sa, 21.09.19 * 18:00-20:00 [Café]
Lesung: „TAG DER BIBLIODIVERSITÄT“
„Der 21. September ist der Internationale Tag der Bibliodiversität  der Tag für eine vielfältige, diverse, heterogene Bücherwelt, die auch ungewöhnlichen, kleinen und abweichenden Formen von Literatur genug Raum zum Atmen lässt. Er fordert (und feiert!) literatur-ökologische Nischen für alle, die schreiben, für alle Formen, Genres und Themen. Was liegt da näher, als diesen Tag mit einer Lesung von neun jungen Autor*innen gleichzeitig zu begehen?
Das Center for Literature und die Kunsthochschule für Medien Köln bespielen den Tag der Bibliodiversität 2019 als Fest und Forderung in einem – auf zwei Bühnen in Münster zur gleichen Zeit. Neun Studierende der Kunsthochschule für Medien Köln lesen im Durchlaufprinzip im traditionsreichen SpecOps und im gerade entstehenden Atelier Die Baustelle (Dorotheenstraße 8 ). Das Programm: Diverse Texte diverser Länge und diverser Gattungen.
Mit: Thomas Empl, Inga Fischer, Biniam Graffé, Natalie Harapat, Patrick Peyn, Leonard Prandini, Lisa Roy, Florian Schmitz, Katharina Singh als Kamala Dubrovnik“
Eintritt frei!

Vorausschauend:
17.09. „Sit back and recline“
19.09. „Glutamat.Improtheater und so“
20.09. „Komm‘in Bus“
21.09. Lesung: „Tag der Bibliodiversität“
23.09. „Parlana Language Exchange“
27.09. „herstory“
30.09. Ein Abend in Moll – Ferdinand Führer und Roland von Oystern erzählen von ihrem Kontostand
01.10. „Douce Ambiance“
03.10. Konzert: „Jon Collin“
05.10. Ausstellung + Vernissage „Ich will“ von & mit Lea Parisius
05.10. „Blue One – deep tronic“
06.10. Konzert: Oskar
07.10. KilckerLiga Saisonstart
10.10. „15 Songs – Das Musikquiz“
11.10. 10 Jahre SpecOps trifft auf 1 Jahr „Eklekt-O-Pura“ – viele viele Geburtstage
12.10. „Komm‘in Bus“
14.10. „Shoeshine Swing Salon“
15.10. „Sit back and recline“
17.10. „Glutamat.Improtheater und so“
19.10. „Foodsharing Fairteilung“
22.10. Pub Quiz Spectakel Vol. 4
24.10. Lesung: Caspar Dohmen
10.11. Poetry Lesung
17.11. Vegan Brunch
17.11. Ausstellung + Vernissage: „OnOn“
20.11. Lesung: Simon Reynolds
28.12. „Deep Tunes Nachtsitzung“

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
Montags alle zwei Wochen: „Parlana Language Exchange“
1. Dienstag des Monats: „Douce Ambiance“
3. Dienstag des Monats: „Sit back and recline“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
2. Donnerstag des geraden Monats: 15 Songs – das Musikquiz
3. Donnerstag des Monats: „Glutamat.Improtheater und so“
2. Freitag des Monats: „Eklekt-O-Pura – Lieblingsmusik für Liebligsgäste“
3. Freitag des Monats: „Komm‘in Bus – Discohouseplastictechnowave“
4. Freitag des Monats: „herstory – female* Artists schreiben Musikgeschichte neu“
Jeden Samstag: „Foodsharing Fairteilung“ (wieder ab 19.10.19)
1. Samstag des Monats: „The Blue One – entspanntes Elektronisches“
4. Samstag des Monats: „Deep Tunes Nachtsitzung – deep house, tech house & co.“
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

SpecNews vom 09.09.19 – 15.09.19

Wochenprogramm im SpecOps vom 09.09.19 – 15.09.19

Mo, 09.09.19 * 20:00 [Café]
„PARLANA LANGUAGE EXCHANGE“
„Parlana Münster – the new Language Exchange Meeting
This new event is an international meeting for language and cultural exchange. Everybody can join, all languages welcome. As you maybe know from other cities in this meeting you just come and chat in any language you like, you can meet interesting people from all over the world and be part of an cultural exchange On your arrival you can choose the language-flags of all the language you know and stick them to your shirt. Like this you easily find matching people and start your conversation straight away.
Parlana Münster – das neue Sprachaustausch-Event
Diese neue Event ist ein internationaler Sprach- und Kulturaustausch. Jeder kann mitmachen, alle Sprachen willkommen. Wie du es vielleicht von anderen Städten kennst, kommst du bei diesem Meeting einfach vorbei und du kannst jede Sprache, die du kannst sprechen, interessante internationale Leute kennenlernen und Teil eines Kulturaustausches sein. Bei der Ankunft erhältst du Länder-Flaggen die du dir aufklebst. So kannst du schnell andere Leute mit der gleichen Sprache finden und sofort mit dem quatschen beginnen.“
Eintritt frei

Fr, 13.09.19 * 22:00 [Café]
EKLEKT-O-PURA
/w DJ CJ & JEAN-MICHEL
LIEBLINGSMUSIK FÜR LIEBLINGSGÄSTE
Eintritt frei

So, 15.09.19 * 11:00-13:00 [Café]
VEGAN BRUNCH
All-You-Can-Eat Vegan Brunch, unsere veganen Fans kommen auf ihre Kosten. Dazu Soja-Latte Macchiato, Soja-Cappuccino & Soja-Milchkaffee. Für alle anderen natürlich auch in der Normalversion.
Beitrag: 7€

So, 15.09.19 * 16:00 [Café]
Vortrag: „AUFSTAND ODER AUSSTERBEN“
Ein Vortrag über die Klimakrise, ökologischen Kollaps und zivilen Ungehorsam von Extinction Rebellion Ortsgruppe Münster.
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Vorausschauend:
09.09. „Parlana Language Exchange“
13.09. „Eklekt-O-Pura“
15.09. Vegan Brunch
15.09. Vortrag/Info: „Extinction Rebellion“
17.09. „Sit back and recline“
19.09. „Glutamat.Improtheater und so“
20.09. „Komm‘in Bus“
23.09. „Parlana Language Exchange“
27.09. „herstory“
30.09. Ein Abend in Moll – Ferdinand Führer und Roland von Oystern erzählen von ihrem Kontostand
01.10. „Douce Ambiance“
03.10. Konzert: „Jon Collin“
05.10. Ausstellung + Vernissage „Ich will“ von & mit Lea Parisius
05.10. „Blue One – deep tronic“
07.10. KilckerLiga Saisonstart
10.10. „15 Songs – Das Musikquiz“
11.10. 10 Jahre SpecOps trifft auf 1 Jahr „Eklekt-O-Pura“ – viele viele Geburtstage
14.10. „Shoeshine Swing Salon“
19.10. „Foodsharing Fairteilung“
22.10. Pubquiz
24.10. Lesung: Caspar Dohmen
10.11. Poetry Lesung
17.11. Vegan Brunch
17.11. Ausstellung + Vernissage: „OnOn“
20.11. Lesung: Simon Reynolds
28.12. „Deep Tunes Nachtsitzung“

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
Montags alle zwei Wochen: „Parlana Language Exchange“
1. Dienstag des Monats: „Douce Ambiance“
3. Dienstag des Monats: „Sit back and recline“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
2. Donnerstag des geraden Monats: 15 Songs – das Musikquiz
3. Donnerstag des Monats: „Glutamat.Improtheater und so“
2. Freitag des Monats: „Eklekt-O-Pura – Lieblingsmusik für Liebligsgäste“
3. Freitag des Monats: „Komm‘in Bus – Discohouseplastictechnowave“
4. Freitag des Monats: „herstory – female* Artists schreiben Musikgeschichte neu“
Jeden Samstag: „Foodsharing Fairteilung“ (wieder ab 19.10.19)
1. Samstag des Monats: „The Blue One – entspanntes Elektronisches“
4. Samstag des Monats: „Deep Tunes Nachtsitzung – deep house, tech house & co.“
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Monatsbier im September

Monatsbier im September: Brasserie d‘Achouffe -
Chouffe Soleil

Belgisches Blonde Ale
Nachdem Ratsherrn die Produktion vom Summer Ale eingestellt hat, haben wir uns – sobald die Tränen getrocknet waren – auf die Suche nach einem neuen Sommerbier gemacht. Das Ergebnis ist das Chouffe Soleil der Brasserie d‘Achouffe: Super prickelnd-erfrischend mit lecker Zitrus & leicht würzig – perfekt für den (Spät-) Sommer…

***
Brasserie d‘Achouffe -
Chouffe Soleil
0,33: €4,10 (alk. 6,0%)