Wochenprogramm im SpecOps vom 21.01.19 – 27.01.19

Wochenprogramm im SpecOps vom 21.01.19 – 27.01.19

Mo, 21.01.19 * 20:00 [Café]
„SHOESHINE SWING SALON“
„Heute abend verwandelt sich das SpecOps in eine Tanzdiele der swingenden Art!
30/40ies Swing, Charleston & New Hep Swing – eine Übungsstunde des Lindy-Hop Tanzkurses, bestimmt auch außerordentlich sehenswert für alle Schaulustigen.“
www.lindyhop-muenster.de/
Eintritt frei

Mo, 21.01.19 * 20:00 [Kickerzimmer]
KICKERLIGA im SpecOps
Die KickerLiga im SpecOps ist bereits in der 11. Saison – 2018/2019
„Habt ihr Bock auf eine Kickerliga im SpecOps? Dann kommt ab dem 16.04.18 am Spieltag vorbei…
Wo? Im SpecOps natürlich!
Wann? Montags um 20 Uhr.
Wer? Für alle, die Spaß am Kickern haben…
Zeitraum? Ab 29.10.18…
Modus? Jede Woche werden 2er-Teams ausgelost. Dadurch soll verhindert werden, dass die Spielstärksten immer in einem Team zusammenfinden…
Teilnahmegebühr? Gibt es nicht.
Gewinne? Am Ende gibts in der Regel den wundervollen Wanderpokal sowie ein paar Getränkegutscheine! Außerdem gibts einen kleinen Turniertagespreis.
Und wenn ich mal nicht kommen kann? Kein Problem. Du hast in der Saisonwertung bis zu drei Streichtermine.
Bis wann kann ich mich anmelden? Anmeldefrist für den jeweiligen Turniertag ist am Tisch vor Turnierstart“
http://specops.blogsport.de/kickerliga/
Keine Teilnahmegebühr

Di, 22.01.19 * 20:00 [Café]
Filmvorführung: „DECKNAME JENNY“
„Ein politischer Spielfilm
Geschichte ist jetzt – Film im Widerstand
Ein Rechtsruck geht durchs Land. Jennys Bande hat die Schnauze voll. Und handelt. Doch als Jennys Vater deren militante Ambitionen herausfindet, muss er sich seiner eigenen Vergangenheit als Mitglied einer Stadtguerillagruppe stellen. Und plötzlich wird es eng für alle…
subversiv * anarchistisch * queer- feministisch * hochaktuell“
Im Anschluss an den Film: Gespräch mit Regie und Teilen des Teams
108 min – engl./spanisch/franz./deutsch
Die Veranstaltung wird unterstützt von:
Autonomes Lesbenreferat der Universität Münster
Autonomes Schwulenreferat im AStA der Uni Münster
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Fr, 25.01.19 * 21:00 [Café]
„Herstory“
„Die Supersonic Nurses schreiben Musikgeschichte neu.
Bei „herstory“ gibt es den besten Abriss female* artists seit dem Beginn der Popkultur. Von den Shangri-Las bis zu Gurr, 60er Girl Pop oder 90er Grrrl Punk: Sei dabei, wenn Geschichte neu vertont wird.“
Immer am 4. Freitag des Monats.
Eintritt frei

Sa, 26.01.19 * 16:00 [Café]
„FOODSHARING FAIRTEILUNG“
„Liebe Freund*innen von gerettetem Essen, ab heute wird Foodsharing jeden Samstag einen Fairteiler im SpecOps anbieten. Foodsaver*innen werden gerettetes Obst und Gemüse bereit stellen und freuen sich über Menschen, die diese mitnehmen, daheim weiterverarbeiten und voller Genuss verspeisen. Falls ihr noch Lebensmittel habt, die ihr nicht selbst verbrauchen könnt, dürft ihr diese natürlich auch gerne für alle vorbeibringen. Und falls ihr einfach nur mehr über die Initiative foodsharing erfahren und euch mit ehrenamtlichen Foodsaver*innen austauschen wollt, seid ihr ebenfalls herzlich eingeladen. Alle Lebensmittel kommen von Kooperationen aus Münster und werden erst am Tag der Fairteilung abgeholt, so dass wir keine Angaben über die Mengen machen können.“

So, 27.01.19 * 16:00 [Spielzimmer] – Dauer etwa 2,5 Stunden
Hip-Hop-Workshop: „BEATS BASTELN MIT BARONSKI“
„In Münster gibt es schon seit vielen Jahren eine florierende Hip-Hop-Szene. Wir wollen es nun auch Neulingen ermöglichen, dort erste Erfahrungen zu sammeln und planen dazu verschiedene Workshops. Du interessierst dich für Hip-Hop, hast aber bisher keinen Weg gefunden, mitzumischen? Dann suchen wir genau dich!
Im ersten Workshop dreht sich alles um Beats: Wo kommen sie her, wie sind sie aufgebaut, und wie macht man selbst einen? Um euch einen Einblick in die Welt des Beatbastelns zu geben, haben wir den Münsteraner Produzenten Baronski (facebook.com/Baronskione/) eingeladen. Baronski hat selbst schon verschiedene Instrumental-Alben herausgebracht und ist u.a. Schlagzeuger bei der „Hello my name is“-Session (facebook.com/hellomynameismuenster/). Er wird die Basics des Beat-Produzierens vorstellen, über die Hintergründe eigener Tracks sprechen und eine MPC mitbringen, an der ihr euch selbst ausprobieren könnt (MPCs sind die Grundlage der meisten großen Raptracks, die ihr kennt). Neben Hintergrundinfos und Anleitungen soll also auch das eigene Rumprobieren nicht zu kurz kommen!
Für den Workshop wird kein Vorwissen benötigt. Wenn ihr euch für Hip-Hop und/oder Musikproduktion interessiert, seid ihr also genau richtig! Die Teilnahme ist kostenlos. Da der Workshop aber nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmenden zulässt, ist es notwendig, dass ihr euch vorher unter hmni.muenster@gmail.com anmeldet.
Gefördert durch den AStA der Uni Münster“
Keine Teilnahmegebühr

Vorausschauend:
21.01. KickerLiga – 11. Spieltag
21.01. „Shoeshine Swing Salon“
22.01. Filmvorführung: „Deckname Jenny“
25.01. „herstory“
26.01. „Foodsharing Fairteilung“
27.01. Hip-Hop-Workshop: „Beats basteln mit Baronski“
28.01. „Parlana Language Exchange“
28.01. KickerLiga – 12. Spieltag
29.01. „Klangschrift on AIR“
02.02. „Blue One – deep tronic“
02.02. „Foodsharing Fairteilung“
05.02. „Douce Ambiance“
08.02. „Eklekt-O-Pura“
15.02. „Komm‘in Bus“
18.02. „Shoeshine Swing Salon“
19.02. „Sit back and recline“
21.02. „Glutamat.Improtheater und so“
22.02. „herstory“
23.02. „Deep Tunes Nachtsitzung“
28.02. „15 Songs – Das Musikquiz“
17.03. Vegan Brunch

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
Montags alle zwei Wochen: „Parlana Language Exchange“
1. Dienstag des Monats: „Douce Ambiance“
3. Dienstag des Monats: „Sit back and recline“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
3. Donnerstag des Monats: „Glutamat.Improtheater und so“
4. Donnerstag des geraden Monats: 15 Songs – das Musikquiz (Sommerpause von Juni – August)
2. Freitag des Monats: „Eklekt-O-Pura – Lieblingsmusik für Liebligsgäste“
3. Freitag des Monats: „Komm‘in Bus – Discohouseplastictechnowave“
4. Freitag des Monats: „herstory – female* Artists schreiben Musikgeschichte neu“
Jeden Samstag: „Foodsharing Fairteilung“
1. Samstag des Monats: „The Blue One – entspanntes Elektronisches“
4. Samstag des Monats: „Deep Tunes Nachtsitzung – deep house, tech house & co.“ (Ab Februar)
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.


0 Antworten auf „Wochenprogramm im SpecOps vom 21.01.19 – 27.01.19“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− eins = sechs