SpecNews vom 01.10.18 – 07.10.18

Wochenprogramm im SpecOps vom 01.10.18 – 07.10.18

Mo, 01.10.18 * 20:00 [Café]
„PARLANA LANGUAGE EXCHANGE“
„Parlana Münster – the new Language Exchange Meeting
This new event is an international meeting for language and cultural exchange. Everybody can join, all languages welcome. As you maybe know from other cities in this meeting you just come and chat in any language you like, you can meet interesting people from all over the world and be part of an cultural exchange On your arrival you can choose the language-flags of all the language you know and stick them to your shirt. Like this you easily find matching people and start your conversation straight away.
Parlana Münster – das neue Sprachaustausch-Event
Diese neue Event ist ein internationaler Sprach- und Kulturaustausch. Jeder kann mitmachen, alle Sprachen willkommen. Wie du es vielleicht von anderen Städten kennst, kommst du bei diesem Meeting einfach vorbei und du kannst jede Sprache, die du kannst sprechen, interessante internationale Leute kennenlernen und Teil eines Kulturaustausches sein. Bei der Ankunft erhältst du Länder-Flaggen die du dir aufklebst. So kannst du schnell andere Leute mit der gleichen Sprache finden und sofort mit dem quatschen beginnen.“
Eintritt frei

Di, 02.10.18 * 20:00 [Café]
„DOUCE AMBIANCE“
„Douce Ambiance ist eine offene Jam-Session für Musik im Stil Django Reinhardts und des Quintette du Hot Club de France. Sie findet jeden 1. Dienstag im Monat im SpecOps statt. Douce Ambiance bietet Raum zum Spielen, Singen und für Geselligkeit. Und natürlich für Erfahrungsaustausch und „Fortbildung“. Im Zentrum steht nicht allein der Jazz Manouche, der musikalische Horizont darf sich auch nach Rußland oder auf den Balkan erweitern. Zu Beginn eines jeden Abends spielt ca. 30-45 min. ein „Opener“, danach startet die offene Session.
Prominente Gäste sind willkommen – so wie alle, die Lust auf die Musik haben, ob als Musiker oder Zuhörer!“
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Fr, 05.10.18 * 20:00 [Café]
Finissage: „BUNTES TREIBEN“ von und mit IZABELA KRYWALCZYK
Konzert: DAS KLEINERE ÜBEL
„Ein bunt- fröhliches Chaos leuchtet einem entgegen, wenn man die Bilder von Izabela Krywalczyk betrachtet. Grelle Farben, vielfältige Formen und Strukturen. Überforderung! Auf der Suche nach einem Zusammenhang gleitet das Auge über die chaotische Landschaft und bleibt an einzelnen Formen hängen. Was ist zu erkennen? Eine Waschmaschine, ein Motor, ein Wurm, eine Pizza oder eine Trompete??? Die Formen scheinen einander zu gleichen und sind beim genaueren Hinsehen doch alle unterschiedlich. Nehmen wir uns aber die Zeit und lassen sie auf uns wirken, folgen den Farben und Formen, so lichtet sich das Chaos und Muster werden offenbar. Zusammenhänge – so lebendig, dynamisch und unvorhersehbar, wie das Leben selbst. Und wir ergründen eine Ordnung im Chaos von der wir nichts ahnten.“
Eintritt frei

Sa, 06.10.18 * 22:00 [Café]
„BLUE ONE – deep tronic“
„Blue.One.deep.tronic – Entspanntes Elektronisches“
Eintritt frei

So, 07.10.18 * 11:00 [Café]
VEGANER SOLI-BRUNCH „AASEE-VÖGEL“
„In der Nacht vom 8. auf den 9. August fiel der Sauerstoffgehalt des Aasees in Münster rapide ab. Tausende (22 „Tonnen“…) Fische starben einen qualvollen Erstickungstod – für sie kam leider jede Hilfe zu spät. Ein paar Stunden später entdeckte ein Aktivist der „tierretter.de“ die erste Ente mit Vergiftungserscheinungen, ausgelöst wahrscheinlich durch Botulismusbakterien oder Blaualgentoxine. Es folgten sechs lange Tage, in denen Aktivist*innen verschiedener Tierrechts- und Tierschutzorganisationen mit Paddelboot und Keschern im Einsatz waren, um kranke (und leider auch tote) Tiere aus dem Wasser oder aus dem Schilf zu bergen. Die erkrankten Tiere wurden noch vor Ort erstversorgt und dann nach Warendorf zur Tierarztpraxis Dana Ströse (www.tierarztpraxis-stroese.de) gebracht. Diese Tierarztpraxis ist u. a. auf Wildtiere spezialisiert und hat sofort nach Bekanntwerden der Ökokatastrophe am Aasee Pflegestellen für die Wasservögel in ihrer Praxis eingerichtet. Für Dana Ströse und ihr Team bedeutete die zeitweise Unterbringung von rund 40 erkrankten Wasservögeln einen hohen logistischen Aufwand, da es sich fast ausschließlich um kritische Intensivpatienten handelte, die stündlich medizinisch versorgt und künstlich ernährt werden mussten. Nach zwei Wochen intensiver Pflege konnten 30 der erkrankten Enten, Möwen, Teich- und Blesshühner Ende August in den Rieselfeldern wieder ausgewildert werden! Da die Material- und Medikamentenkosten aus privaten Mitteln des Praxisteams getragen wurden, der Rund-um-die-Uhr-Einsatz ehrenamtlich und neben der normalen Arbeitszeit erfolgt ist und diese Tierarztpraxis einfach ein unglaublich großes Herz für (Wild-)Tiere hat, möchten wir – in Kooperation mit dem Vegan-Brunch im SpecOps – sie mit diesem Brunch gerne ein wenig unterstützen.“
Veranstalter: TOM – Tierbefreiungsoffensive Münster
Beitrag: 7€

Vorausschauend:
01.10. „Parlana Language Exchange“
02.10. „Douce Ambiance“
05.10. Finissage „Buntes Treiben“
06.10. „Blue One – deep tronic“
07.10. Veganer Soli-Brunch „Aasee-Vögel“
08.10. „Shoeshine Swing Salon“
09.10. „Literatur unterwegs: Literatur Griechenland“
10.10. Lesung: Kathrin Hartmann liest aus „Die grüne Lüge“
12.10. „Eklekt-O-Pura“
13.10. Poetry Lesung
15.10. „Parlana Language Exchange“
16.10. „Sit back and recline“
18.10. „Glutamat.Improtheater und so“
22.10. Abschlusslesung des Seminars „Literarisches Schreiben“
24.10. „Pub Quiz Spectakel Vol. 2“
25.10. „15 Songs – Das Musikquiz“
26.10. „Komm‘in Bus“
27.10. „herstory“
27.10. SpecOps wird 9 – Schon wieder Geburtstag
29.10. KickerLiga – Startschuss 11.Saison
03.11. „Blue One – deep tronic“
06.11. „Douce Ambiance“
13.11. „Literatur unterwegs: Literatur Saudi-Arabiens“
16.11. Konzert: Kaum Jemand + Die Etikette
17.11. „Deep Tunes Nachtsitzung“
18.11. Vegan Brunch

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
Montags alle zwei Wochen: „Parlana Language Exchange“
1. Dienstag des Monats: „Douce Ambiance“
3. Dienstag des Monats: „Sit back and recline“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
3. Donnerstag des Monats: „Glutamat.Improtheater und so“
4. Donnerstag des geraden Monats: 15 Songs – das Musikquiz (Sommerpause von Juni – August)
2. Freitag des Monats: „Eklekt-O-Pura – Lieblingsmusik für Liebligsgäste“
3. Freitag des Monats: „Komm‘in Bus – Discohouseplastictechnowave“
4. Freitag des Monats: „herstory – female* Artists schreiben Musikgeschichte neu“
Jeden Samstag: „Foodsharing Fairteilung“ (derzeit ausgesetzt)
1. Samstag des Monats: „The Blue One – entspanntes Elektronisches“
3. Samstag des Monats: „Deep Tunes Nachtsitzung – deep house, tech house & co.“
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.


0 Antworten auf „SpecNews vom 01.10.18 – 07.10.18“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei × acht =