SpecNews vom 27.08.18 – 02.09.18

Wochenprogramm im SpecOps vom 27.08.18 – 02.09.18

Sa, 01.09.18 * 16:00 [Café]
„FOODSHARING FAIRTEILUNG“
„Liebe Freund*innen von gerettetem Essen,
ab heute wird Foodsharing jeden Samstag einen Fairteiler im SpecOps anbieten. Foodsaver*innen werden gerettetes Obst und Gemüse bereit stellen und freuen sich über Menschen, die diese mitnehmen, daheim weiterverarbeiten und voller Genuss verspeisen. Falls ihr noch Lebensmittel habt, die ihr nicht selbst verbrauchen könnt, dürft ihr diese natürlich auch gerne für alle vorbeibringen. Und falls ihr einfach nur mehr über die Initiative foodsharing erfahren und euch mit ehrenamtlichen Foodsaver*innen austauschen wollt, seid ihr ebenfalls herzlich eingeladen. Alle Lebensmittel kommen von Kooperationen aus Münster und werden erst am Tag der Fairteilung abgeholt, so dass wir keine Angaben über die Mengen machen können.“

So, 02.09.18 * 11:00 [Café]
„VEGANER ALL YOU CAN EAT SOLIBRUNCH ‚LAS FRAGUAS‘“
„Das seit 40 Jahren unbewohnte Dorf Fraguas in der Provinz Guadalajara, Spanien, wurde 2012 von einer kleinen Gruppe Menschen wiederbelebt und nach Prinzipien der Nachhaltigkeit und Selbstversorgung wieder aufgebaut. Zuvor war es in den 60ern für ein Wiederaufforstungsprojekt geräumt und das Gebiet als Naturpark deklariert worden. Später wurde Fraguas durch militärische Übungen zerstört, welche auch weiterhin erlaubt sind. Obwohl die Provinzregierung es auf Grund der Landflucht und Verwaisung der Dörfer prinzipiell fördert, dass junge Menschen aus der Stadt aufs Land ziehen, haben sie hier gerichtlichen Einspruch eingelegt. Die Bewohner*innen des Dorfes wurden Ende Mai 2018 zu 1 Jahr und 9 Monate Gefängnis auf Bewährung, zu einer Geldstrafe von 16.700 € sowie zu der Übernahme der Kosten der geplanten Abrissarbeiten in der Höhe von 27.000 € verurteilt. Die Anklagepunkte waren “Usurpation des öffentlichen Waldes” und “Vergehen gegen die Landschaftsplanung“. Gegen das Urteil wurde Berufung eingelegt. Die Bewohner*innen versuchen auch mit der Provinzregierung zu verhandeln.
Um sie finanziell zu untersützen, veranstalten wir einen veganen Solibrunch. Sämtliche Einnahmen fließen an die Dorfbewohner_innen. Solidarität hat selten so gut geschmeckt“

Vorausschauend:
01.09. „Foodsharing Fairteilung“
02.09. „Veganer All You Can Eat Solibrunch „Las Fraguas““
03.09. „Parlana Language Exchange“
04.09. „Douce Ambiance“
08.09. „Foodsharing Fairteilung“
08.09. „Eklekt-O-Pura“
10.09. „Shoeshine Swing Salon“
11.09. „Klangschrift on Air“
13.09. Viva Con Agua: Klangtropfen#10 mit Polaroit und Wood & Valley
15.09. Ausstellung und Vernissage: „Buntes Treiben“ von und mit Izabela Krywalczyk
16.09. Vegan Brunch
18.09. „Sit back and recline“
20.09. „Glutamat.Improtheater und so“
21.09. „Komm‘in Bus“
25.09. Wortbühne TatWort
28.09. „herstory“
29.09. „Feier das ICH! Bronze ist perfekt“
05.10. Finissage „Buntes Treiben“
06.10. „Blue One – deep tronic“
10.10. Lesung: Kathrin Hartmann liest aus „Die grüne Lüge“
13.10. Poetry Lesung
20.10. „Deep Tunes Nachtsitzung“
22.10. Abschlusslesung des Seminars „Literarisches Schreiben“
25.10. „15 Songs – Das Musikquiz“
16.11. Konzert: Kaum Jemand + Die Etikette

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
Montags alle zwei Wochen: „Parlana Language Exchange“
1. Dienstag des Monats: „Douce Ambiance“
3. Dienstag des Monats: „Sit back and recline“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
3. Donnerstag des Monats: „Glutamat.Improtheater und so“
4. Donnerstag des geraden Monats: 15 Songs – das Musikquiz (Sommerpause von Juni – August)
3. Freitag des Monats: „Komm‘in Bus – Discohouseplastictechnowave“
4. Freitag des Monats: „herstory – female* Artists schreiben Musikgeschichte neu“
Jeden Samstag: „Foodsharing Fairteilung“ (ab September wieder…)
1. Samstag des Monats: „The Blue One – entspanntes Elektronisches“
3. Samstag des Monats: „Deep Tunes Nachtsitzung – deep house, tech house & co.“
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.


0 Antworten auf „SpecNews vom 27.08.18 – 02.09.18“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ fünf = sieben