SpecNews vom 12.06.17 – 18.06.17

Wochenprogramm im SpecOps vom 12.06.17 – 18.06.17

Mo, 12.06.17 * 20:00 [Café]
KICKERLIGA
„Habt ihr Bock auf eine Kickerliga im SpecOps? Dann kommt ab dem 10.04 vorbei…
Wo? Im SpecOps natürlich!
Wann? Montags um 20 Uhr.
Wer? Für alle, die Spaß am Kickern haben…
Zeitraum? 10.04. – 17.07.
Modus? Jede Woche werden 2er-Teams ausgelost. Dadurch soll verhindert werden,
dass die Spielstärksten immer in einem Team zusammenfinden…
Teilnahmegebühr? Gibt es nicht.
Gewinne? Am Ende gibts in der Regel den wundervollen Wanderpokal sowie ein paar
Getränkegutscheine! Außerdem gibts einen kleinen Turniertagespreis.
Und wenn ich mal nicht kommen kann? Kein Problem. Du hast in der Saisonwertung
bis zu drei Streichtermine.
Bis wann kann ich mich anmelden? Anmeldung am Tisch bevor der Spieltag beginnt…“
Keine Teilnahmegebühr

Do, 15.06.17 * 20:00 [Café]
IMPROVISATIONSTHEATER
5, 4, 3, 2, 1… Los! – Bühne frei für Improvisations-Theater! Die beiden aufstrebenden Ensembles „Fleisch & Freude“ und „Glutamat“ geben sich regelmäßig die Ehre. Jeder dritte Donnerstag eines Monat ist Pflichttermin für Impro-Begeisterte und jene, die es werden wollen.
Aber was is’n das überhaupt: Impro-Theater? Zusammengefasst sind das mutige Menschen auf der Bühne, die genau DAS spielen, WAS IHR WOLLT! Alles. Ob fröhlich oder melancholisch, witzig oder traurig, tiefsinnig oder frivol. Egal, was. Echt. Und das ohne Netz und doppelten Boden: Nämlich aus dem Stegreif! Kein Skript, keine auswendig gelernten Texte: Alles wird spontan und direkt vor Euren Augen auf die Bühne gezaubert. Und das in einem Affenzahn.
Eintritt frei

Fr, 16.06.17 * 22:00 [Café]
„KOMM‘IN BUS“
Music from elsewhere! – Discohouseplastictechnowave straight from the wheels o´ steel
Eintritt frei
www.facebook.com/Mr-Bus-933436023386283/

Vorausschauend:
12.06. KickerLiga Spieltag 7
15.06. Improtheater
16.06. „Komm‘in Bus“
19.06. „Parlana Language Exchange“
19.06. KickerLiga Spieltag 8
20.06. „Sit back and recline“
22.06. Lesung: Nekropolis von Wladislaw Chodassewitsch
23.06. „herstory“
24.06. Outdoor Tischtennisturnier
01.07. „The Blue One – entspanntes Elektronisches“
04.07. „Douce Ambiance“
05.07. Lesung: „Abweg live“
06.07. Vortrag: „Was macht eigentlich soziale Ungleichheit mit Rassismus?“
Referent*in: Tanja Abou
08.07. Vernissage & Ausstellung: Impulse Earth – Digital Mandalas by Miss Miri
14.07. „Komm‘in Bus“
15.07. „Deep Tunes Nachtsitzung“
16.07. Vegan Brunch
17.07. KickerLiga Finale
18.07. Startup Nights Münster
20.07. Improtheater
22.07. Workshop: „Money Matters“
27.08. Vortrag Pride Week – Münster: „Unsichtbar: Gemacht!“ Zum vagen Status lesbischer Frauen* in Mehrheitsgesellschaft und LGBTIQ-Communities
26.10. „15 Songs – Das Musikquiz“

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
1. Dienstag des Monats: „Douce Ambiance“
3. Dienstag des Monats: „Sit back and recline“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
3. Donnerstag des Monats: Improtheater
4. Donnerstag des geraden Monats: 15 Songs – das Musikquiz (Sommerpause von Juni – August)
3. Freitag des Monats: „Komm‘in Bus – Discohouseplastictechnowave“
4. Freitag des Monats: „herstory – female* Artists schreiben Musikgeschichte neu“
1. Samstag des Monats: „The Blue One – entspanntes Elektronisches“
3. Samstag des Monats: „Deep Tunes Nachtsitzung – deep house, tech house & co.“
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Täglich: Tischtennis-Tumulte, Kicker-Randale, astreine Astra-Äction und bahnbrechend brandneue Bücher!
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.
Wem der Newsletter nicht zusagt bitte einmal anklingeln.
Tschüssikowski


0 Antworten auf „SpecNews vom 12.06.17 – 18.06.17“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs × drei =