Wochenprogramm im SpecOps vom 13.03.17 – 19.03.17

Am Samstag ist Indiebookday! (s.u.)

Do, 16.03.17 * 20:00 [Café]
IMPROVISATIONSTHEATER
5, 4, 3, 2, 1… Los! – Bühne frei für Improvisations-Theater! Die beiden aufstrebenden Ensembles „Fleisch & Freude“ und „Glutamat“ geben sich regelmäßig die Ehre. Jeder dritte Donnerstag eines Monat ist Pflichttermin für Impro-Begeisterte und jene, die es werden wollen.
Aber was is’n das überhaupt: Impro-Theater? Zusammengefasst sind das mutige Menschen auf der Bühne, die genau DAS spielen, WAS IHR WOLLT! Alles. Ob fröhlich oder melancholisch, witzig oder traurig, tiefsinnig oder frivol. Egal, was. Echt. Und das ohne Netz und doppelten Boden: Nämlich aus dem Stegreif! Kein Skript, keine auswendig gelernten Texte: Alles wird spontan und direkt vor Euren Augen auf die Bühne gezaubert. Und das in einem Affenzahn.
Eintritt frei

Fr, 17.03.17 * 22:00 [Café]
„KOMM‘IN BUS“
Music from elsewhere! – Discohouseplastictechnowave straight from the wheels o´ steel
Eintritt frei
www.facebook.com/Mr-Bus-933436023386283/

Sa, 18.03.17 * 14:00 – 19:00 [Café/ Buchhandel]
INDIEBOOKDAY
Wir feiern wie jedes Jahr den Indiebookday: Beim Kauf eines „Indiebooks“ gibt’s ein kostenloses Kaffeegetränk dazu..oder auch: Wer ohnehin schon einen Kaffee trinkt kann sich ja mal überlegen, ob das nicht ein guter Zeitpunkt sein könnte, ein neues Buch zu erwerben…
Eine Liste der Verlage die das Gütesiegel „Indiebook“ verdient haben liegt an der Theke aus – es handelt sich um einen Großteil unseres Programms. Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit stellen wir bei der Liste ganz & gar nicht, Weiterführendes liest sich unter anderem hier:
www.indiebookday.de/
Eintritt frei

Sa, 18.03.17 * 21:00 [Café]
DEEP TUNES NACHTSITZUNG
„Elektronische Berieselung: Vierviertel Takt und gepflegt gediegene Synthesizer. deep house, tech house & co.“
Eintritt frei

So, 19.03.17 * 11:00-13:00 [Café]
VEGAN BRUNCH
All-You-Can-Eat Vegan Brunch, unsere veganen Fans kommen auf ihre Kosten. Dazu Soja-Latte Macchiato, Soja-Cappuccino & Soja-Milchkaffee. Für alle anderen natürlich auch in der Normalversion.
Beitrag: 7€

Vorausschauend:
16.03. Improtheater
17.03. „Komm‘in Bus“
18.03. „Deep Tunes Nachtsitzung“
18.03. Indiebookday
19.03. Vegan Brunch
20.03. Vortrag und Diskussion mit $ick und Paul Lücke: Shore, Stein, Papier
21.03. „Hans Vogel zeigt Verantwortung – eine Lach-Nummer zum Mitmachen“
24.03. „herstory“
25.03. „jour fixe“
31.03. „Power Yoga Disko“
01.04. „The Blue One – entspanntes Elektronisches“
03.04. Konzert: Maybe Canada
04.04. „Douce Ambiance“
07.04. „jour fixe“
08.04. „Scheiß auf deutsche Texte“
11.04. Klangschrift on Air
15.04. „Doppelherz“
18.04. „Sit back and recline“
20.04. Improtheater
21.04. „Komm‘in Bus“
27.04. „15 Songs – Das Musikquiz“
08.05. Konzert: Erik Fasten
20.05. „Deep Tunes Nachtsitzung“

Beständiges (In der Regel, regelmäßige Ausnahmen bestätigen diese…):
3. Dienstag des Monats: „Sit back and recline“ – Trueschool Hip-Hop and original Breaks
3. Donnerstag des Monats: Improtheater
4. Donnerstag des geraden Monats: 15 Songs – das Musikquiz (Sommerpause von Juni – August)
3. Freitag des Monats: „Komm‘in Bus – Discohouseplastictechnowave“
4. Freitag des Monats: „herstory – female* Artists schreiben Musikgeschichte neu“
1. Samstag des Monats: „The Blue One – entspanntes Elektronisches“
3. Samstag des Monats: „Deep Tunes Nachtsitzung – deep house, tech house & co.“
3. Sonntag des ungeraden Monats: Vegan Brunch ab 11:00
Täglich: Tischtennis-Tumulte, Kicker-Randale, astreine Astra-Äction und bahnbrechend brandneue Bücher!
Außerdem täglich veganer Kuchen (solange der Tagesvorrat reicht…)
Die Veranstaltungen im SpecOps network sind gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.
Wem der Newsletter nicht zusagt bitte einmal anklingeln.
Tschüssikowski


0 Antworten auf „Wochenprogramm im SpecOps vom 13.03.17 – 19.03.17“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs + sechs =